Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundzüge der Wirtschaftsinformatik Lösung Klausur Einführung Wirtschaftsinformatik 31071 Fernuni Hagen WS17/18

Dieses Thema enthält 131 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Steffen vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 132)
  • Autor
    Beiträge
  • #166470 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo,

    Hier stellen wir unsere Klausurlösung zum Modul 31071 Einführung in die Wirtschaftsinformatik an der Fernuni Hagen für das Wintersemester 2017/2018 vor. Die Klausur findet statt am: Fr., 23.03.2018 zwischen 14:00h und 16:00h.

    Viele Grüße
    Euer Team Fernstudium Guide

    #167043 Antwort
    Sebastian Bruno

    Hallo, Klausurexemplar ist in eurem E-Mail Postfach.
    Ich hoffe ihr könnt eine Lösungsvariante anbieten, ich bin leider selbst trotz Skript bei einigen Fragen nicht ganz sicher :(

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

    #167047 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    Ich war sehr überrascht dass KE 1 abgefragt worden ist. In den Erläuterungen vor der Klausur gab es da auch keine Informationen zu bezüglich zuständiger Prüfer. Weil es nie relevant war war es nicht ganz fair auch wenn es keine Stoffeingrenzungen gegeben hat..

    #167048 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo,

    wir haben die Klausur an den entsprechenden Mentor weitergeleitet. Er wird dann die entsprechenden Lösungen erarbeiten.

    viele Grüße
    Team Fernstudium Guide

    #167057 Antwort
    Dirk Halbig

    Tach Zusammen,

    also ich würde mal behaupten die hat es in sich…

    Manche Formulierung und Wortwahl ist schon echt grenzwertig gewählt…

    B-)

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #167060 Antwort
    Thea

    Bei der Klausur hatte ich das Gefühl es sei wichtiger umfangreichen fremdwortschatz zu besitzen, ohne das dieser fachspezifisch ist …

    #167061 Antwort
    angie2905
    Teilnehmer

    Aber wirklich… ich hab manche Sachen echt nicht gerafft und hab dann was geraten. Fand es schon sehr anders als die Klausuren der letzten Semester leider.

    #167067 Antwort
    Goma

    Ich habe alles geraten…. Mal schauen ob es für 25 % gereicht hat. :)))))

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

    #167068 Antwort
    Mina Tsafa

    Hey goma,

    Braucht man für 25 % 50 Punkte weil zum bestehen braucht man ja 90 Punkte…..
    Ich hoffe nämlich auch auf die 25 % B-)

    #167069 Antwort
    Goma

    Du benötigst zum bestehen 50% der 2400 möglichen Punkte.
    Für 25% sind es dann 600 Punkte. Das war mein Minimal Ziel, da ich das Fach dann ausgleiche.
    Sehe keinen Sinn in diesem Modul und habe auch keine Lust mich damit weiter zu belasten. Hatte die Klausur schon seit dem WS 2014/15 geschoben.

    #167072 Antwort
    Anna-Sophie Meier
    Teilnehmer

    Hallo @Goma,

    was heißt den „ausgleichen“?
    Was für Voraussetzungen muss man da haben?

    Aber die Klausur war definitiv anders als die letzen…
    Mal sehen, ob es geklappt hat :/

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #167074 Antwort
    Goma

    Zumindest beim BA WiWi gibt es die Möglichkeit bis zu zwei der Pflichtmodule auszugleichen.
    Voraussetzung ist:
    – die jeweilige Klausur würde mit mindestens 25% der Punkte geschrieben und
    – man hat in der Summe aller Module mindestens 50%

    #167075 Antwort
    Mina Tsafa

    Ich bin mir ziemlich sicher das zum bestehen des Moduls mehr als die Hälfte nötig ist! Hab mal gelesen das 3/4 richtig sein müssen. Demnach werden wir für 25 % auch mehr als die 600 Punkte brauchen….aber vllt liest du selber:) würde mich freuen wenn ich falsch liege

    #167077 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    Dass 3/4 richtig sein muss bezieht sich denke ich auf die Art der Bewertung durch die Multiple Choice Aufgaben. Wenn man immer 4 der 5 Behauptungen richtig zugeordnet hat kommt man ja nur auf 60%. Dementsprechend wird man im Schnitt 3/4 also 3.75 der 5 Aufgaben innerhalb eines Blockes richtig zuordnen müssen. Wenn man aber von den Rohpunkten ausgeht braucht man zum bestehen 1200, also 50%.
    Ich habe bei Aufgabe 8 C während der Klausur einen Grammatikfehler entdeckt, weswegen ich den Satz erst gar nicht verstanden hatte. Habe es deswegen als falsch „markiert“ obwohl es inhaltlich richtig sein müsste. Wie geht der Lehrstuhl damit um?

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Theorie der Marktwirtschaft für nur 64,90 €.

    #167078 Antwort
    Mina Tsafa

    Sorry hab nochmal die Klausur gelesen….du hast recht es steht drin „die Klausur ist bestanden, wenn 1200 der maximal erreichbaren 2400 Punkte erzielt wurden sorry

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 132)
Antwort auf: Lösung Klausur Einführung Wirtschaftsinformatik 31071 Fernuni Hagen WS17/18
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union