Startseite Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Einführung in die BWL Lösung Klausur Einführung in die Wirtschaftswissenschaft 31001 Fernuni WS17/18

Dieses Thema enthält 82 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Guido Over vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 83)
  • Autor
    Beiträge
  • #166759 Antwort
    Peter

    Musste man bei 2 a) nicht einfach nur die Formel hinschreiben ? Kann mir auch bitte jemand ein Exemplar der Prüfung schicken ? ramone336@web.de

    #166761 Antwort

    kann mir auch jemand die Prüfung schicken?

    stefan.Kucharczyk@gmx.de

    Danke schonmal

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Theorie der Marktwirtschaft für nur 64,90 €.

    #166764 Antwort
    Peter

    @Guido
    Danke für den Hinweis, den Weg kannte ich so nicht ich habs so gerechnete und komme auf das gleiche Ergebnis

    0+15.000+25.000×1.1^-1+20.000×1.1^-2=54.256,1983

    Sollte doch auch so passen oder ?

    #166767 Antwort
    Dana

    Wer kann mir ein Exemplar der Klausur zusenden? Dann kann ich schon mal schauen ob ich die Klausur nochmal schreiben muss. BWL fand ich ganz schön schwer. Danke und Gruß Leonie1909@t-online.de

    #166768 Antwort
    domina
    Teilnehmer

    Die Produktionsplanung war ja ein echter Krampf, da hab ich richtig Federn gelassen. Hab bei e geraten, dass nur ein Produkt 1 (?) 200 mal produziert werden soll. Haut das hin?

    Ansonsten war die Klausur eigentlich ganz ok. Beim Volkseinkommen habe ich 3000 geraten, wenn ich aber in einer ruhigen Minute darüber nachdenke, glaube ich das nichts richtig war. Definitionen bei BWL fehlen mir ein paar, bin gespannt ob es gereicht hat.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von domina.
    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsmathematik für nur 74,90 €.

    #166769 Antwort
    Jenny

    Was habt ihr denn als rentabilitätsfunktion raus?Ich hatte g (x) / k (x) gerechnet. Kann mir vll auch jmd ein Exemplar der Klausur zusenden:

    jennifer.hoeger@gmx.de

    Das wäre total lieb!

    #166770 Antwort
    Dana

    Die Produktionplanung hat mich auch zerrissen. Und der falsche Wert in der VOFI kostet auch Punkte. Die VWL reicht hoffentlich zum bestehen.

    #166772 Antwort
    domina
    Teilnehmer

    @jenny:Das müsste ja auch so richtig sein. Weiß meine Ergebnisse nicht mehr, sie waren aber alle auffällig glatte Zahlen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 1 Woche von domina.
    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #166775 Antwort
    Peter

    Ich hab das Ergebnis auch und der relevante aus Engpass in a) war Rohstoff b. Ich hab mich total verhaunen mit pagat. u. Wertmäßigen Kosten, als Gewinn hab 1.000 GE. Die Formulierungen wertmäßige Deckungsbeiträge haben mich einfach total aus dem Konzept gebracht.

    @jenny
    Die Formel der Rentabilität ist korrekt

    Man kann eigentlich nach den letzten drei Klausuren sagen, auf das Modul kann man sich einfach nicht vorbereiten. Man muss ALLES können !

    #166776 Antwort

    Aufgabe 2 EBWL:
    Bei dieser Aufgabe sind 54.256,20.-€ zu zahlen. Damit ist die Restschuld im dritten Jahr bei 18.181,82.-, so dass die Einzahlung und der Zins gerade dies ausgleicht.

    #166778 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    anders als bei den bisherigen letzten Klausuren musste man beim Volkseinkommen ein wenig mit Formeln hantieren:
    BIP = GE + LE + T – Z + D – YEXIM
    mit GE + LE = Y
    Y = BIP – T + Z – D + YEXIM = 3000

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

    #166780 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    In Bochum haben heute viele relativ früh abgegeben. Dachte schon, ich wäre der einzige mit größeren Problemen. Die Produktionsplanung habe ich nur ansatzweise. Kam von 2012 bis 2017 nie dran, habe daher die Aufgabe im Buch nur marginal behandelt.

    #166782 Antwort
    Fabi

    Hallo,

    kann mir auch jemand die Klausur schicken?

    fabian.mueller@fahrzeugtechnik.com

    #166783 Antwort
    serwerr

    Aufgabe 7 :
    Warum 7A strukturelle und friktionelle Arbeitlosigkeit ist falsch? …

    und kann mir jemand auch die Klauseur bitte per email schicken
    yair534@gmail.com

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #166788 Antwort
    Dana

    Weil strukturelle und fraktionelle eben nur ein Teil der freiwilligen Arbeitslosigkeit sind. Die konjunkturelle fehlt da noch. Stellt bitte jemand die Fragen 6 und 7 ein. Mit Den drei Antwortmöglichkeiten ? Danke :-)

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 83)
Antwort auf: Lösung Klausur Einführung in die Wirtschaftswissenschaft 31001 Fernuni WS17/18
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten laut unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Kooperation und Zertifizierungen

Partner und Auszeichnungen