Foren Allgemeines zum Studium Wahlpflichtseminar

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #325915
    Rebecca
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich möchte im nächsten Semestern gern ein Wahlpflichtseminar absolvieren. Leider finde ich bisher nur wenig bis gar keine Informationen dazu. Die Informationen aus der „Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 2“ finde ich nur bedingt hilfreich, da hier mehr auf die Pflichtseminare eingegangen wird, was mich ein wenig abschreckt.
    Außerdem werden hier auch Wahlpflicht-Module als Voraussetzung genannt, die ich noch gar nicht habe. Das macht natürlich auch die Themenwahl schwierig.

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Wahlpflicht-Seminar gesammelt und kann mit Tipps geben?

    Danke und viele Grüße.
    Rebecca

    #326496
    Marco

    Hallo Rebecca

    In der von dir genannten Prüfungsinformation findest du alle Informationen die du benötigst.

    Für das Wahlpflichtseminar im Bachelor WiWi musst mindestens 6 Pflichtmodule abgeschlossen habe. Wenn du diese Voraussetzung nicht erfüllst, so wie du auch selber geschrieben hast, dann kannst du dich noch nicht für ein Seminar anmelden.

    Gruss

    Marco

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #327009
    Mario
    Teilnehmer

    Hier wurden wohl die Begriffe Pflichtseminar und Wahlpflichtseminar durcheinandergebracht. Für das Pflichtseminar muss man mind. 6 Pflichtmodule und 1 Wahlpflichtmodul absolviert haben (BA WiWi). Die Frage drehte sich aber um die Wahlpflichtseminare.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von Mario.
    #327021
    Mario
    Teilnehmer

    Marco, Du hast recht. Asche auf mein Haupt. ;)

    #327242
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    Nach meiner persönlichen Erfahrung mit meinem (Pflicht-)Seminar in diesem Semester war der Aufwand erheblich viel höher als bei irgendeinem meiner bisherigen 5 Wahlpflichtmodule. Ich war hinterher sehr froh, das nicht als Wahlpflichtseminar belegt zu haben.

    Es hat definitiv Spaß gemacht, war sehr lehrreich und auch von der Note her sehr erfolgreich. Aber ich würde immer ein einzelnes Wahlpflichtmodul der Möglichkeit eines Wahlpflichtseminars vorziehen, um den viel höheren Aufwand zu vermeiden. Einmal reicht ;-)

    Das ist meine ganz persönliche Sicht auf die Überlegung, ob Wahlpflichtseminar. Wie ist eure Erfahrung? Das würde sicher vor allem auch diejenigen, die noch vor der Wahl stehen, interessieren.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #327249
    Luca

    Wann meldet man sich am besten zum Pflichtseminar an?
    Hab 9/10 A-Module und 4/6 B-Module. Kann sein, dass es mehr ist, die Klausurergebnisse stehen noch aus.

    Erfülle leider nicht alle Voraussetzungen bei Seminaren, die mich interessieren. Hab meine B-Module falsch gewählt. Meine Noten sind so im 2-3er Bereich. Hab ich überhaupt eine Chance auf einen Platz?

    #327254
    Marco

    @Luca

    Wenn du die Grundvoraussetzungen erfüllst dann kannst du dich für 3 Präferenzen anmelden und hoffen das einer von den Profs dich annimmt. Jeder Prof gibt zusätzlich noch an welche zusätzlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Anhand von diesen Angaben kann man seine Chancen einschätzen ob man einen Platz bekommt oder nicht. Bei meinem Prof war es so das man „nur“ die Grundvoraussetzungen erfüllen musste, also in meinem Fall 9 bestandene Klausuren.Und es hat mit der 1. Präferenz sofort geklappt.

    #327683
    Simone

    Hallo zusammen,

    ich muss jetzt nochmal ganz doof fragen: das WAHLPFLICHTSEMINAR ist ein Kann und kein Muss, richtig? Das heißt, ich kann ein Wahlpflichtmodul durch ein Wahlpflichtseminar ersetzen, muss aber nicht?

    Vielen Dank für eine kurze Aufklärung :)

    Viele Grüße

    Simone

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #327711
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    So ist es, und meine persönliche Empfehlung wäre, sich das *sehr* gut zu überlegen, s.o. :)

    Beim Anmelden musst du angeben, ob Wahl- oder Pflichtseminar.

    Es könnte natürlich sein, dass die Anforderungen, die an einen WAHLpflichtseminarteilnehmer gestellt werden, geringer sind. Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung?

    #329358
    Viv

    Ich mache dieses Semester tatsächlich ein Wahlseminar, habe gestern die Projektskizze eingereicht und überlege tatsächlich vor Ablauf der Frist noch schadlos zurückzutreten. Ich empfinde es als weitaus mehr Aufwand als eine Klausur. Gerade, da das Thema mir nicht so sehr liegt. Ich habe nicht ganz 4 Wochen Bearbeitungszeit hinter mir, endlos Artikel gelesen und noch keinen Satz aufs Papier gebracht.
    Nochmal würde ich kein Wahlseminar wählen.

    #329944
    Rebecca
    Teilnehmer

    Vielen Dank erst einmal für die Rückmeldungen.
    Ich hatte das gleiche Gefühl, wie ich jetzt hier so manche Erfahrung gelesen habe, dass das zeitlich sehr anspruchsvoll ist.
    Zumal ich mich, was die Themenauswahl angeht, beim jetzigen Wissensstand mehr als schwer tu. Daher werde ich das ganze noch ein wenig nach hinten schieben und nochmal ganz genau überlegen, ob es Sinn macht.
    Weitere Erfahrungsberichte sind natürlich gern gelesen ;)

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union