Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von FSGU Betreuer vor 2 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #169675 Antwort
    Toska

    Hallo,

    Verzweifle an der Musterlösung der Elastizität.

    Hat jemand zufällig Lust mir seinen Rechnenweg der Lösung zu zeigen ?

    Vielen Dank
    Toska

    #169731 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo Toska,

    Eine wirklich sehr anspruchsvolle Aufgabe, das stimmt.
    Entscheidend ist der Ansatz. Die Produktionselastizität e2 ist die Ableitung von x nach r2 multipliziert mit r2 geteilt durch x.

    Es sind also im Grunde zwei Teile zu beachten. Beginnen wir mit der Ableitung.

    Dabei ist wichtig, dass man sogar die Kettenregel benötigt, da man einen inneren Term hat mit (r1*r2). Die Ableitung von f(x) = 2x^0,5 wäre f´= 2*0,5x^(0,5-1).
    So einfach ist es hier leider nicht, denn man muss auch noch den inneren Term nach r2 ableiten. Das ist r1. warum? Leitet man nach r2 ab, dann ist r1 eine feste Zahl, So als würde man 4*r2 ableiten und die 4 stünde für r1. Verständlich?

    Nun setzt man zusammen. Innere Ableitung ist also r1. Äußere Ableitung ist 2*0,5*(r1*r2)^(0,5-1). Das muss man multiplizieren, das ist der erste Teil. Soweit verständlich?

    Nun wird das Ganze noch mit r2/x multipliziert, um auf die Elastizität zu kommen. Normalerweise ist man dann fertig – aber hier handelt es sich um eine MC-Klausur und man muss die richtige Lösung finden, was bedeutet, dass man viel noch vereinfachen muss. das ist dann hier schwer zu erläutern, sind diese Rechenschritte in den Lösungen verständlich?

    viele Grüße
    Team Fernstudium Guide

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Internes Rechungswesen Klausur 3/17 Aufgabe 7
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union