Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Einführung in die BWL Klausurlösung Einführung in die Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen WS14/15

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 98)
  • Autor
    Beiträge
  • #125531 Antworten
    Nina

    so 6-8 Wochen hieß es mal. Hat wer die Aufgabenstellung bei den BWL Aufgaben?

    #125532 Antworten
    Ari

    Wäre schon gut, wenn jemand auch die Aufgaben veröffentlichen könnte. So kann ich, zumindest jetzt direkt nach der Klausur, nichts mehr damit anfangen.
    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an: wäre VWL wie immer gewesen, wär ich jetzt ziemlich entspannt und hätte wohl bestanden, aber so.. :(

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfter Business Consultant (FSGU)- staatlich zugelassen. Auch als IHK Weiterbildung. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #125533 Antworten
    YoussefA
    Teilnehmer

    hätte nie gedacht, daass mir der BWL Teil besser liegen wird als der VWL Teil. War halt recht viel Mathe dieses mal dabei (die GRS aufgabe) und als chemiker mag man sowas. Hab GRS wohl 10/12 Punkte, hab leider irgendwann bei Teil d) ne vorzeichen verwechselt, aber mehr als 2 Punkte abzug gibt das nicht.

    Wisst ihr wie in den letzten Jahren Folgefehler gehandhabt wurden?

    #125534 Antworten
    YoussefA
    Teilnehmer

    Lösung zur Losgröße kann ich liefern:

    y(opt) = 60

    bei geschlossener Produktion ist L(max) = 60

    bei 360 Einheiten im Monat muss 6x pro Monat gerüstet werden.

    Hier nach wusste ich keine einzige Formel mehr, man konnte sich aber selber gut herleiten:

    L(durch) kann man aus der Hilfe bestimmen, ergibt sich 48.

    Danach formt man L(durch) = (L(min)+L(max))/2 zu L(min) um und kommt dann auf L(min) = 36.

    Die Rüstungskosten und die Lagerkosten kann man sich auch ohne Formeln über Dreisatz herleiten:

    Es wird 6x pro Monat gerüstet, also 72x pro Jahr. 72 * 4 € = 288 €.

    Für die Lagerkosten wusste man über L(durch), dass im Schnitt pro Monat 48 Blinker im Lager liegen. Macht 24 Euro Lagerkosten im Monat und damit auch *12 = 288 € Lagerkosten im Jahr

    #125536 Antworten
    Claudia (Mentorin)
    Teilnehmer

    Hallo,

    Folgefehler werden in jedem Fall positiv bewertet, man geht also in EBWL nicht komplett leer aus.
    Leider liegen mir die Aufgaben noch nicht vor, daher kann ich inhaltlich noch nichts sagen.

    LG Claudia (Mentorin)

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

    #125537 Antworten
    Erfurt

    Danke Youssef! Oh man, das war ja gar nicht so schwer, da hab ich zwei dämliche Fehler drin. Sau ärgerlich!!

    #125538 Antworten
    Stefan

    Hallo,

    Was habt ihr beim Volkseinkommen heraus? Kann es sein, dass man das gar nicht rechnen konnte?

    #125539 Antworten
    julian

    doch konnte man stefan. arbeitnehmerentgelt und vermögenseinkommen war sogar vorgegeben….

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #125540 Antworten
    Ari

    Doch konnte man: Arbeitnehmerentgelt + Unternehmens- und Vermögenseinkommen. Das Ergebnis weiß ich aber leider nicht mehr..

    #125543 Antworten
    Stefan

    Boah, ok.

    Ich habe mal die Fragen zu Einführung BWL zusammengetragen, ihr könnt ja ergänzen:

    Aufgabe 1a: Beschreibung von Effizienz und Effektivität.
    Aufgabe 1b: Erklären Sie die dynamischen Unternehmerfunktionen
    Aufgabe 1c: Was ist eine Isoquante?
    Aufgabe 1d: Was ist der Unterschied zwischen Zeitlohn und Akkordlohn (oder so ähnlich)

    Aufgabe 2: Erklären der Grenzrate der Substitution. Ansetzen der Lagrange-Funktion. Was gilt im Kostenminimum? Verhältnis Faktorpreise gleich Verhältnis Grenzproduktivitäten

    Aufgabe 3: Die Losgrößenplanung bei geschlossener Produktion.

    Aufgabe 4: Berechnung des optimalen Produktionsprogramms

    Aufgabe 5: Bestimmung des Unternehmenswertes, Investitionsrechnung

    Aufgabe 6: Erläuterung der Bilanz bzw. Anlagevermögen und die Bilanzgleichung

    #125549 Antworten
    Alex

    Hi zusammen,

    BWL fand ich ganz ok. Es war viel bekanntes dabei, mit den alten Klausuren kam man da schon weit. Aber VWL hatte einige schwierige Fragen dabei, mit denen ich kaum gerechnet hab. Aber ich finde insgesamt war die Klausur machbar. Also ich sollte bestanden haben.

    LG Alex

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfter Business Consultant (FSGU)- staatlich zugelassen. Auch als IHK Weiterbildung. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #125558 Antworten
    Cachaca7
    Teilnehmer

    Aufgabe 5: Bestimmung des Unternehmenswertes, Investitionsrechnung

    Diese Aufgabe gab 9 Punkte. Allerdings musste man da nichts rechnen? Oder hat bei mir was gefehlt?

    #125560 Antworten
    YoussefA
    Teilnehmer

    ne das war dieser komische defektkram, wo ich mir irgendwas zusammengestottert habe und hoffe, dass da vllt 4-5 pünktchen abfallen

    #125564 Antworten
    Nadine

    @ Nina: Wieso mehrere Lösungen pro Aufgabe? Es gab doch nur 1 aus N Aufgaben?!?!?!?

    Könnt ihr euch noch an Lösungen erinnern?
    A1: D
    mehr weiß ich leider nicht mehr, da ich die Fragen nicht mehr zusammen bekomme.

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #125569 Antworten
    Carolin

    Meine Ergebnisse aus VWL:

    Aufgabe 1: A
    Aufgabe 2: B
    Aufgabe 3: B
    Aufgabe 4a: B
    Aufgabe 4b: B
    Aufgabe 5: B
    Aufgabe 6: D
    Aufgabe 7a: C
    Aufgabe 7b: A
    Aufgabe 8a: A
    Aufgabe 8b: B
    Aufgabe 9: A
    Aufgabe 10: A

    Ich war auch sehr verwundert über die Fragen in VWL! Ganz anders, als das, was die Jahre vorher abgefragt wurde!

    Drücke allen die Daumen!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 98)
Antwort auf: Klausurlösung Einführung in die Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen WS14/15
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union