Grundlagen Privat- und Wirtschaftsrecht

19,90 *

Sparen Sie nun direkt beim Kauf des Komplettpaketes

Wirtschafts- und Privatrecht

99,50 *
NUR 49,90 *

Sparen Sie 50%!

WEITERE INFOS 〉

Produktinformationen

  • Staatlich geprĂŒft & zugelassen (ZFU)
  • inkl. Video (2h 49min)
  • Audiobook (MP3)
  • PDF-Skript (212 Seiten)

Beschreibung

Dieser Studienbrief bzw. das Videobook besteht aus vier Teilen:

Grundlagen des Privatrechts

Die Vorlesung “Grundlagen des Privatrechts” behandelt im Wesentlichen den allgemeinen Teil (AT) des BĂŒrgerlichen Gesetzbuches (BGB). Dies sind die Paragraphen 1 bis 240. Zudem wird der Gutachtenstil beschrieben, der vor allem im universitĂ€ren Lehrbetrieb der Rechtswissenschaften die Methode fĂŒr die Strukturierung und Formulierung der Lösung von rechtlichen Fragestellungen darstellt.

GeprĂŒfte/r Betriebswirt/in (FSGU)„Dieses Modul ist Teil unserer staatlich zugelassenen FernlehrgĂ€nge.
Eine Anrechnung auf die FernlehrgĂ€nge ist möglich.“
→ GeprĂŒfte/r Betriebswirt/in (FSGU – 7272514)

Jetzt NEU mit Teilnahmebescheingung

Mit dieser Vorlesung, die Bestandteil der FernlehrgÀnge ist, erhalten Sie eine Teilnahmebescheingung.
Diese können Sie bequem in Ihrem Online Campus herunterladen.

Die ThemenĂŒbersicht des BGB Allgmeiner Teil

  • EinfĂŒhrung in das BĂŒrgerliche Recht
  • das RechtsgeschĂ€ft, die WillenserklĂ€rung
  • die Auslegung, das Zustandekommen eines Vertrages
  • das Angebot bzw. der Antrag, die Annahme
  • das Schweigen im Rechtsverkehr und unverlangt zugeschickte Warensendungen
  • die Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen
  • die Form, das Verpflichtungs- und VerfĂŒgungsgeschĂ€ft
  • das Trennungs- und Abstraktionsprinzip
  • die Nichtigkeit sowie die Teilnichtigkeit, die Anfechtung
  • die Stellvertretung, die Bedingung, die VerjĂ€hrung.

Diese Themen des BGB AT können als „vor die Klammer gezogen“ verstanden werden. Sie sind damit grundlegend fĂŒr das gesamte Privatrecht in Deutschland. Am Ende der Vorlesung sollte der Studierende mit allen wichtigen Bereichen des allgemeinen Teils des BĂŒrgerlichen Rechts vertraut sein, welche die Basis des deutschen Vertragsrechts darstellen.

Recht der Kreditsicherung

Die Vorlesung „Recht der Kreditsicherung“ vermittelt die verschiedenen Rechtsinstitute der Kreditsicherung.

Die in dieser Vorlesung dargestellten Themen sind im Einzelnen:

  • Allgemeine EinfĂŒhrung in das Recht der Kreditsicherung
  • die Einzelzwangsvollstreckung, das Insolvenzverfahren
  • die BĂŒrgschaft, der Eigentumsvorbehalt
  • das Pfandrecht an beweglichen Sachen, die SicherungsĂŒbereignung
  • das Pfandrecht an Rechten, die Sicherungsabtretung
  • die Hypothek, die Grundschuld.

Recht der Leistungsstörungen

Das „Recht der Leistungsstörungen“ behandelt verschiedene Themen des Schuldrechts des allgemeinen Teils (AT) und des besonderen Teils (BT) des BĂŒrgerlichen Gesetzbuches (BGB).

Diese sind im Einzelnen:

  • Vertragliche SchuldverhĂ€ltnisse
  • Leistungsstörungen, das Verschulden bei Vertragsschluss
  • die Störung der GeschĂ€ftsgrundlage
  • der Annahmeverzug, die ForderungsĂŒbertragung
  • das Kaufrecht, der Miet-, der Dienst- und der Werkvertrag
  • der Auftrag, das Darlehen
  • unerlaubte Handlungen aus dem Delikt- bzw. Schadensrecht
  • die GeschĂ€ftsfĂŒhrung ohne Auftrag
  • die ungerechtfertigte Bereicherung.

Das Handelsrecht

Die Vorlesung „Handelsrecht“ behandelt das Sonderprivatrecht der Kaufleute, das im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt ist.

Die in dieser Vorlesung dargestellten Themen sind im Einzelnen:

  • Der Kaufmann
  • das Handelsregister
  • die Firma
  • der Wechsel des UnternehmenstrĂ€gers
  • die Prokura
  • die Handlungsvollmacht, die Vollmacht des Ladenangestellten
  • der Handlungsgehilfe, der Handelsvertreter
  • das KommissionsgeschĂ€ft, HandelsgeschĂ€fte.

Zielgruppe

SchĂŒler und Studierende der Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik. Diese Vorlesungen sind optimiert fĂŒr Studenten im Fernstudium. Sie können jedoch auch problemlos von SchĂŒler in Realschulen und Gymnasien sowie Studierenden anderer Unis, Fachhochschulen, Akademien und Berufsschulen gehört werden.

Schwierigkeitsgrad

  • AnfĂ€ngerlevel 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Voraussetzungen

keine

Zusatzinformation

Dieses Videobook bzw. Audiobook (MP3) dauert ca. 2h 49min. Außerdem erhalten Sie die Vorlesungsunterlagen zu ihrer persönlichen Vorbereitung. Sie erhalten 212 Seiten Studienbrief in pdf-Format zu dieser Vorlesung dazu. Die Live-Vorlesung findet online zu mehreren Terminen (abhĂ€ngig von Teilnehmerzahl) statt. Sie können an einem oder mehreren Terminen teilnehmen. Dort haben Sie die Möglichkeit, wĂ€hrend der Vorlesung und danach ausfĂŒhrlich Fragen zu stellen. Gerne gehen unsere Dozenten auf Ihre Fragen ein.

Demo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorlesungsunterlagen-Demo.pdf

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur fĂŒr Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung
EuropÀische Union