Klausurvorbereitung Privatrecht Grundlagen

9,90 €*

Sparen Sie nun direkt beim Kauf des Komplettpaketes

Wirtschafts- und Privatrecht

54,55 €*
NUR 39,90 €*

Sparen Sie 27%!

WEITERE INFOS 〉

Produktinformationen

  • PDF-Skript (58 Seiten)
  • Version SS 2019

Produktbeschreibung

Diese Klausurvorbereitung enthält 20 klausurtypische Multiple-Choice Aufgaben. Damit wird auf die Themen eingegangen, die Inhalt der Vorlesung „Grundlagen des Privatrechts“ sind und sich somit hauptsächlich auf das Bürgerliche Gesetzbuch beziehen.

Die Themenübersicht

  • Einführung in das Bürgerliche Recht
  • das Rechtsgeschäft, die Willenserklärung
  • die Auslegung, das Zustandekommen eines Vertrages
  • das Angebot bzw. der Antrag, die Annahme
  • das Schweigen im Rechtsverkehr und unverlangt zugeschickte Warensendungen
  • die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • die Form, das Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft
  • das Trennungs- und Abstraktionsprinzip
  • die Nichtigkeit sowie die Teilnichtigkeit, die Anfechtung
  • die Stellvertretung, die Bedingung, die Verjährung.

Zielgruppe

Schüler und Studierende der Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik. Diese Vorlesungen sind optimiert für Studenten im Fernstudium. Sie können jedoch auch problemlos von Schüler in Realschulen und Gymnasien sowie Studierenden anderer Unis, Fachhochschulen, Akademien und Berufsschulen gehört werden.

Schwierigkeitsgrad

  • Anfängerlevel 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Voraussetzungen

Studienbrief/Online-Vorlesung Privat- und Wirtschaftsrecht empfohlen.

Zusatzinformation

Sie erhalten 58 Seiten Skript zu dieser Klausurvorbereitung dazu.

*Alle Preise inkl. 19% MwSt, soweit unsere Kurse nicht gemäß § 4 Nr. 21 a bb) UStG umsatzsteuerbefreit sind.

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union