Finanzierung Teil 1 (BWL II)

12,90 *

Sparen Sie nun direkt beim Kauf des Komplettpaketes

Investition & Finanzierung

137,00 *
NUR 42,90 *

Sparen Sie 69%!

WEITERE INFOS 〉

Produktinformationen

  • Staatlich geprĂŒft & zugelassen (ZFU)
  • inkl. Video (3h 28min)
  • Audiobook (MP3)
  • PDF-Skript (115 Seiten)

Beschreibung

In dieser ersten Vorlesung werden zuerst die einzelnen Unternehmensformen betrachtet und die Einlage- und Haftungsregelungen erlĂ€utert. Dieses praktisch sehr relevante Thema betrifft sowohl Personengesellschaften wie auch Kapitalgesellschaften. Unter Personengesellschaften subsummiert man hier die Einzelkaufleute, Gesellschaften bĂŒrgerlichen Rechts, offene Handelsgesellschaften (OHG) und die Kommanditgesellschaften (KG). Hier spielen die Rechte und Pflichten der Gesellschafter bezĂŒglich ihrer entweder privatvertraglich geregelten Pflichten oder ihrer gesetzlich vorgegebenen Pflichten die zentrale Rolle.
Etwas umfangreicher ist die Gesetzeslage bei den Kapitalgesellschaften. WÀhrend Personengesellschaften weitgehend autonom im InnenverhÀltnis Regelungen treffen können, ist dies bei GmbH und Aktiengesellschaft durch zahlreiche Rechtsvorschriften eingeschrÀnkt.

Außerdem werden die Gewinnbeteiligungs- und Entnahmeregelungen bei Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften ausfĂŒhrlich behandelt. Was die Gewinnbeteiligung anbelangt, sind ebenfalls wieder diverse Vorschriften zu beachten, die vornehmlich jedoch fĂŒr Kapitalgesellschaften gelten. Personengesellschaften haben auch hier relativ freie Gestaltungsmöglichkeiten. Die Regelungen zur Entnahme- bzw. zu AusschĂŒttungen werden aufgespalten auf solche, die das InnenverhĂ€ltnis betreffen und solche, die nur im AußenverhĂ€ltnis von Bedeutung sind.

Im Anschluss folgen kompakte AusfĂŒhrungen zur Umwandlung, Fusion und Liquidation eines Unternehmens. WĂ€hrend die Umwandung und Fusion unternehmensweiterfĂŒhrend wirken, geht mit der Liquidation eines Betriebs dessen Auflösung einher. Welche Konsequenzen dies fĂŒr die GlĂ€ubiger und Gesellschafter des Unternehmens hat, wird durch praktische Beispiele gezeigt.

Im dritten Kapitel wird die Innenfinanzierung ausfĂŒhrlich betrachtet. So wird beispielhaft Mittelverwendung und Herkunft beleuchtet und die Finanzierungsrechnung erlĂ€utert. Dabei spielen nicht nur der Faktormarkt, der Fiskus und der Absatzmarkt eine bedeutende Rolle. WĂ€hrend in der Mittelherkunft die Innenfinanzierung mit der Außenfinanzierung aufsummiert wird, steht dem die Mittelverwendung gegenĂŒber, welche sich aus den Investitionen, der Schuldentilgung, den AusschĂŒttungen sowie eventuell der Deckung des Innendefizits ergibt.

GeprĂŒfte/r Betriebswirt/in (FSGU)„Dieses Modul ist Teil unserer staatlich zugelassenen FernlehrgĂ€nge.
Eine Anrechnung auf die FernlehrgĂ€nge ist möglich.“
→ GeprĂŒfte/r Betriebswirt/in (FSGU – 7272514)

Jetzt NEU mit Teilnahmebescheingung

Mit dieser Vorlesung, die Bestandteil der FernlehrgÀnge ist, erhalten Sie eine Teilnahmebescheingung.
Diese können Sie bequem in Ihrem Online Campus herunterladen.

Die ThemenĂŒbersicht

Kapitel 1 – Grundlagen der Finanzierung

  • 1.1 Grundbegriffe der Finanzierung
  • 1.2 Adressaten der Finanzierung
  • 1.3 Finanzierungsziele
  • 1.4 Formen der Finanzierung

Kapitel 2 – Rechtsformen und Gestaltungsinhalte

  • 2.1 Rechtsformen
  • 2.2 Haftung und Einlagenerbringung
  • 2.3 Entnahme und Gewinnbeteiligung
  • 2.4 Unternehmensstrukturänderungen

Kapitel 3 – Zahlungsströme im Unternehmen

  • 3.1 StromgrĂ¶ĂŸen und BestandsgrĂ¶ĂŸen
  • 3.2 Mittelherkunft und Mittelverwendung

Zielgruppe

SchĂŒler und Studierende der Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik. Diese Vorlesungen sind optimiert fĂŒr Studenten im Fernstudium. Sie können jedoch auch problemlos von SchĂŒler in Realschulen und Gymnasien sowie Studierenden anderer Unis, Fachhochschulen, Akademien und Berufsschulen gehört werden.

Schwierigkeitsgrad

  • AnfĂ€ngerlevel 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Voraussetzungen

keine

Zusatzinformation

Dieses Videobook dauert 3h 28min. Außerdem erhalten Sie die Vorlesungsunterlagen zu ihrer persönlichen Vorbereitung. Sie erhalten 115 Seiten Skript zu diesem Videobook dazu. Die Live-Vorlesung findet online zu mehreren Terminen (abhĂ€ngig von Teilnehmerzahl) statt. Sie können an einem oder mehreren Terminen teilnehmen. Dort haben Sie die Möglichkeit, wĂ€hrend der Vorlesung und danach ausfĂŒhrlich Fragen zu stellen. Gerne gehen unsere Dozenten auf Ihre Fragen ein.

Demo

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vorlesungsunterlagen-Demo.pdf

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur fĂŒr Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung
EuropÀische Union