Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von FSGU Betreuer vor 4 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #125638 Antwort
    TIMO SCHRADER
    Teilnehmer

    Hi,
    Eine Frage:
    Wenn ich mit der pq-formel zwei interne Zinsfüße als Resultate habe und keiner von beiden sofort ausscheidet, zb 1,4 bzw. 40% und 1,1 bzw. 10%, was tue ich dann?
    Einfach beide stehen lassen und so tun als wäre nix? ;-)

    #125777 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Gute Frage Timo.

    Dann musst ne kleine Skizze machen und schauen, wo der Kapitalwert „dazwischen“ positiv ist und wo negativ. Stell dir mal eine umgedrehte Parabel vor, etwa f(x)=-x*(x-2)
    Diese hat bei 0 und 2 Schnittpunkte mit der x-Achse. Dazwischen wäre der Funktionswert (also Kapitalwert) positiv, da würde sich die Investition lohnen. Das wäre dann auch die gesuchte Lösung.

    Viel Erfolg in der Klausur!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Zinsfuß
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union