Foren Allgemeines zum Studium Seminare WiWi

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Bernd vor 8 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #173033 Antwort
    Bernd

    Ich überlege im WS 19/20, also in einem Jahr, bereits das Seminar zu belegen und dann im SS20 die Bachelor-Arbeit zu schreiben. Da ich mich für das Seminar bereits im kommenden Semester anmelden muss, habe ich mich heute ein wenig informiert, habe aber noch ein paar Fragen.

    Ich muss zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Seminar bereits die erforderlichen Kriterien erfüllen. Dies habe ich bereits recherchiert. Die allgemeinen Voraussetzungen sind 9 bestandene Pflichtmodule + die Anforderungen des Lehrstuhls.

    In diesem Semester schließe ich, bis auf Unternehmensführung (Wird noch um ein Semester geschoben), alle anderen Pflichtmodule ab und habe bereits einen Teil der Wahlmodule bestanden. Der Rest folgt dann im SS19, bzw. ein im WS 19/20. Bei erfolgreichem Bestehen der Klausuren der Pflichtmodule im laufenden Semester hätte ich nur in Informatik, hier die Regelung über den Freischuss (<50% und >30%, wobei ich hier keine großen Mühen bzw. Zeit verschwenden möchte um das zu ändern), und, wie oben geschrieben, noch die Klausur in Unternehmensführung, bei der ich noch keine Prüfung geschrieben habe, welche als noch nicht bestanden anzusehen wären.

    Wie läuft das mit dieser Regelung der 9 Module. Muss ich erst Unternehmensführung bestanden haben und Informatik gilt dann als das noch fehlende Modul, oder gilt Informatik als abgelegt, aber nicht bestanden, und Unternehmensführung als das noch fehlende Pflichtmodul?

    Des weiteren stehen auf der Homepage der von mir favorisierten Lehrstühle entweder keine Anforderungen (Brösel, Littkemann) oder andere als in den Prüfungsinformationen Heft 2. Hier steht bei Baule im Heft die allgemeinen Anforderungen (9 Pflichtmodule) + ein Wahlmodul des Lehrstuhls und auf der Homepage steht alle Pflichtmodule + ein Wahlmodul.

    Bevor ich das Prüfungsamt kontaktiere wollte ich einmal nachfragen, ob mir eventuell hier schon einer den richtigen Weg weisen kann.

    #173038 Antwort
    Dirk

    Hallo,

    wenn du dich zum Seminar anmelden willst, dann hängt es total vom Lehrstuhl ab, ob du genommen wirst. Die Frage ist weniger, ob du schon alle Pflichtmodule hast, sondern ob du überhaupt eine Chance hast, wenn du einen Teil der Wahlmodule hast.

    Frage ist also: Welche Lehrstühle in welcher Reihenfolge und hast du dort schon alle Leistungen erbracht (Prüfungen)

    viele Grüße
    Dirk

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsmathematik für nur 74,90 €.

    #173060 Antwort
    Bernd

    Beim Bachelor werden die Seminare doch zentral verteilt, da haben die Lehrstühle doch kein Mitspracherecht, oder habe ich da was missverstanden?

    Bei der Bachelor-Arbeit selber, sieht es dann entsprechend wieder anders aus.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Seminare WiWi
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union