Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundlagen Wirtschaftsmathematik und Statistik Lösungen Klausur Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik WS16/17

Dieses Thema enthält 102 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Marco Jan vor 2 Wochen, 1 Tag.

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • #151123 Antwort
    knuperhirsch

    Die Zahl 6? Aber wenn man die Formel umstellt und nach x auflöst, kommt 24 raus. 24-4-2-4-6-6=2 ?

    #151124 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    Korrektur Aufgabe 46, man muss aufpassen, dass man sich nicht verschreibt ;-)

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151125 Antwort
    MIchael

    @ Jana Ja 2 hab ich auch und ist auch richtig, wenn man es mit Altklausuren vergleicht

    c=1,5*6/0,375 – 22 = 2

    #151126 Antwort
    sebastiansv
    Teilnehmer

    @claudia: Bei Aufgabe 45 habe ich 0,8462 eingetragen. Passt es auch so?

    #151127 Antwort
    Nela

    Was ist denn mit Aufgabe 12?

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151128 Antwort
    MIchael

    @ Claudia könntest du noch etwas zum Matheteil Aufgabe 3 sagen. Meiner Meinung nach fehlen da die Betragsstriche und die Antwort E macht somit mathematisch keinen Sinn.

    #151129 Antwort
    Alexandra Stech
    Teilnehmer

    Wenn 5B richtig ist. Dann komme ich auf Teufel komm raus nicht auf 0 wenn ich die Werte aus E in die Nebenbedingung einsetze. Wo ist mein Denkfehler??? *seufz*

    #151130 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    Die Aufgabe 3 E) ist nach Definition so zu verstehen, dass jede Komponente des Vektors b größer als die entsprechende Komponente des Vektors c ist. In diesem Fall kann man schon argumentieren, dass E) richtig ist.

    Bei Aufgabe 41 ist 27 einzutragen, wenn man mit t=1 beginnt. Ist t=0 der Startpunkt, dann macht 28 Sinn.

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151131 Antwort
    Rosi

    Was ist denn nun die Lösung zu 11 bzw. 12.

    #151132 Antwort
    Dobby

    @michael

    Deiner Berechnung kann ich nicht folgen..die Summe der Rangdifferenzen zum Quadrat ergeben doch 21? LV 1= 1 Diff (^2= 1) + LV 2= 3 Diff (^2= 9) usw..= 21?

    #151133 Antwort
    Rosi

    Also ist bei 41 doch die 27 der richtige Wert?

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151134 Antwort
    Michi

    Also so eine Definition ist mir in meinen ,bis jetzt 7 Semester Ingenieuerstudium, noch nie vorgekommen..

    #151137 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    @michi: Kann ich gut nachvollziehen, so ganz „mathematisch“ ist die Schreibweise wirklich nicht…

    #151139 Antwort
    Daniel

    Was glaubt ihr, wird da auch 223254 akzeptiert ohne die ,00? Theoretisch gesehen, hätte man gar kein Platz (mit extra eine Platz nur für die Komma) die zwei Nulls da reinzupassen…

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151141 Antwort
    Rosi

    @claudia: wie wird denn die Aufgabe 8 nun gewertet? Meiner Meinung nach wäre es ziemlich unfair, einfach zu sagen, dass keine Antwort richtig ist. Bei jeder anderen Frage ist immer E die Option, dass keine Antwort richtig ist. Und auf einmal soll bei Aufgabe 8 das Lösungsfeld frei gelassen werden und das ist dann richtig?

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 103)
Antwort auf: Lösungen Klausur Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik WS16/17
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union