Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundlagen Wirtschaftsmathematik und Statistik Lösungen Klausur Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik WS16/17

Dieses Thema enthält 102 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Marco Jan vor 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • #151080 Antwort
    Rosi

    Also ich bin auch der Meinung, dass bei Aufgabe 41 27 rauskommt. Selbst wenn man mit dem Taschenrechner ohne Formel rechnet wäre bei 28 das Lager zu voll (1. Monat: 1*1,5 *1,5*1,5……..27 mal)

    #151087 Antwort
    Nicole

    Hi und die )Lösungen zu Statistik?

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151088 Antwort
    Christian

    Kurze Verständnisfrage – ich habe größtenteils ohne die Skripte der Algebra gearbeitet. Ich habe mit 2,5 multipliziert. Für mich klingt zumindest rein logisch z.B. eine Wachstumsrate von 100% nach verdopplung. Wachstum von 150% dann natürlich mal 2,5.. Aber damit bin ich wohl hier im Forum bisher der einzige haha. So komme ich nämlich am ende auf 12. Gruß

    #151089 Antwort
    Björn

    Der Lehrstuhl für den Matheteil hat die Lsg. in Moodle online gestellt. Laut denen ist bei Aufgabe 41 „26“ korrekt. Keine Ahnung wie die das Rechnen.
    Ich denke auch, dass 27 richtig ist.

    #151090 Antwort
    Slamaq

    Ich habe auch 26 bei der 41.

    Verwendet habe ich die Formel für die nachschüssige Zahlung.
    Kn = K0 (q^n-1/q-1) mit q =1,5, Kn=75751,50 und K0=1.

    Umformen nach n, dann erhält man 25,99….

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151091 Antwort
    knusperhirsch

    Wo sind die Lösungen denn zu finden?

    #151093 Antwort
    Rosi

    Hä? Wie soll man auf 26 kommen? Kann es vorkommen, dass der Lehrstuhl auch seine Lösungen nochmal ändern würde?

    #151096 Antwort
    Björn

    Die Lösung halte ich für sehr diskussionswürdig, gerade auch im Hinblick auf die
    Formulierung der Fragestellung. Das ist mehr als mäßiges deutsch, was Interpretationsspielraum zulässt.

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151097 Antwort
    MIchael

    @claudia

    Meiner Meinung nach kann Lösung E der Aufgabe 3 nicht richtig sein, da so wie sie formuliert ist keinen sinn macht. Es fehlen die Betragsstriche.

    Was meinst du dazu?

    #151100 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    Nun zu Statistik:
    Aufgabe 7: Richtig sind B und C)

    #151101 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    Aufgabe 8: Nichts ist korrekt
    (Korrigiert)

    Aufgabe 9: A und B sind korrekt

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151102 Antwort
    Nicole

    Wieso ist c richtig bei Aufgabe 8?

    #151103 Antwort
    Jana

    Die 8. ist nicht lösbar

    #151104 Antwort
    Claudia (Mentorin)

    Aufgabe 10: C und B sind korrekt

    Anzeige
    Klausur erfolgreich bestanden? Freue Dich doppelt!
    Wir rechnen Dir Deine Klausur auf einen Weiterbildung bei der FSGU AKADEMIE an.

    #151105 Antwort
    Jana

    Meinst du aufgabe 10?

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 103)
Antwort auf: Lösungen Klausur Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik WS16/17
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union