Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundzüge der Wirtschaftsinformatik Lösung Klausur Einführung Wirtschaftsinformatik 31071 Fernuni Hagen WS17/18

Dieses Thema enthält 120 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Stefan vor 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 121)
  • Autor
    Beiträge
  • #167168 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    Bei 18 D weicht diese Aussage von der Aussage in den EAs ab. In den EAs kommt da noch „.., um damit die Qualität zu steigern“ Eventuell ist das so ein Knackpunkt

    #167169 Antwort
    Goma

    Roman
    Teilnehmer
    @Goma
    Ah, danke.
    Dann ist 8 ACE

    Ähm, wenn ich das richtig lese, dann ist 8D richtig.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsmathematik für nur 74,90 €.

    #167172 Antwort
    Jonas Leisse

    20d ist falsch. Es ist nicht definiert wann eine Person zum Kunden wird. Dies hätte in einem Kommentar erwähnt werden müssen.

    #167173 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    20 D lässt sich daraus schließen dass ein Kunde mindestens ein KFZ erwirbt. Dementsprechend ist der Kauf dann Voraussetzung dafür dass eine Person zum Kunde wird

    #167180 Antwort
    Roman
    Teilnehmer

    @Goma
    Ja, 8D ist somit richtig, habe mich verschrieben.
    @kim
    4A Ich sehe hier keinen Bezug zu der Aussage in der Arbeit.
    18D wird durch das Weglassen von „[…]um damit die Qualität zu steigern“ wohl als richtig gewertet.

    vg

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 4 Wochen von Roman.
    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167189 Antwort
    Adi

    Warum ist die Aufgabe 2D falsch?

    #167191 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    Syntax spielt eine Rolle beim Schritt von Zeichen zu Daten. Von Daten zu Informationen ist es der Kontext

    #167201 Antwort
    Adi

    Aufgabe 4D. Im Skript steht „Vielmehr werden Zeichen unter Berücksichtigung einer definierten Syntax miteinander verknüpft und bilden dann ein Datum“

    Die Frage: Unter der berücksichtigung einer „vorab“ definierten Syntax können Daten zu Informationen aggregiert werden.

    aggregieren


    Das Verb aggregieren bedeutet „anhäufen“, „zusammenballen“, „zusammenführen“ oder „zusammentragen“. Oft spricht man etwa davon, dass Informationen oder Daten aus unterschiedlichen Quellen aggregiert werden. Häufig wird der Begriff auch als Adjektiv gebraucht, so dass man von aggregierten Daten und Informationen spricht.

    Was übersehe ich ?

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167203 Antwort
    Kim
    Teilnehmer

    Ich habe mich da nur am Schaubild orientiert und es auch nicht weiter hinterfragt 🙈

    #167227 Antwort
    Roman
    Teilnehmer

    Ohne Kontext kann man aus vorhandenen Daten keinen Mehrwert ziehen.

    Rosa Schlüpfer <- Syntax korrekt, macht ohne Kontext keinen Sinn. Ist das jetzt ein Name oder Unterwäsche?
    Ohne Kontext aggregierte Daten bilden keine Information sondern eine Ansammlung von Begriffen.

    #167246 Antwort
    Adi

    Aufgabe 22A
    Eine Nebenläufigkeit wird stets mit einem und nur einnem CONCURRENCY SPLIT eingeleitet.

    Im Skript 6 Seite 107: Eine „Kontrollstruktur“ Nebenläufigkeit wird stets mit einem und nur mit einem concurrency split eingeleitet.

    Ist dann die Aufgabe Falsch?

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Volkswirt/in (FSGU) - staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167247 Antwort
    Adi

    Aufgabe 20B
    im Skript auf Seite 67 steht:
    „Ein Mitarbeiter (1) arbeitet in (2) mindestens einer (3) und maximal einer (3) Abteilung (4)“
    oder kürzer:
    „Ein Mitarbeiter (1) arbeitet in (2) genau einer (3) Abteilung“

    In unsere Aufgabe ist „immer“ dann falsch!

    #167248 Antwort
    Roman
    Teilnehmer

    @Adi
    22A – Eine Nebenläufigkeit ist eine Kontrollstruktur. Die Konkretisierung wurde in der Klausur weggelassen. Das macht die Aussage nicht falsch.

    #167284 Antwort
    Angela Fiore
    Teilnehmer

    Hallo liebe Studenten,
    ich habe auch die Klausur Wirtschaftsinformatik am 23.03 geschrieben, wenn ihr wollte kann man die Lösungen vergleichen, da wir noch auf die Ergebnisse warten. Wer denkt bestanden zu haben, könnte hier die Lösungen posten. Das wäre super nett ! Danke.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

    #167285 Antwort
    Angela Fiore
    Teilnehmer

    Aha….ich habe eure Lösungen gerade gefunden, danke !

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 121)
Antwort auf: Lösung Klausur Einführung Wirtschaftsinformatik 31071 Fernuni Hagen WS17/18
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten laut unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Kooperation und Zertifizierungen

Partner und Auszeichnungen