Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Unternehmensführung Lösung Einsendearbeit Unternehmensführung Fernuni Hagen SS2021

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #273502 Antworten
    Andreas
    Teilnehmer

    Hallo,

    wo finde ich denn die digitale Version des Skripts? Die Lösungen in der Papierversion zu finden ist ein wenig umständlich :)

    #273543 Antworten
    Mario
    Teilnehmer

    Die Kurseinheiten sind im Virtuellen Studienplatz zu finden.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsmathematik für nur 74,90 €.

    #276304 Antworten
    Chiara Helfer
    Teilnehmer

    Hier meine Lösungen. Hat jemand dieselben Fragen und kann mir das bestätigen?

    1) Der Handlungsspielraum des Managements steigt mit abnehmender Hierarchieebene.
    falsch

    2) Das Zielsystem wird aus der Gesamtheit aller Ziele und deren Verknüpfungen gebildet.
    wahr

    3) Die Aufgabenumwelt eines Unternehmens umfasst homogene Umweltelemente, die eine weitere Untergliederung sinnvoll machen.
    falsch

    4) Im Rahmen einer Stakeholder-Orientierung ergibt sich der Anspruch eines Stakeholders durch das Bereitstellen von Ressourcen wie Know-how, Vertrauen oder Kapital.
    wahr

    5) Die Simultan- und Sukzessivplanung werden bei der horizontalen Koordination eingesetzt, während die Top-Down-, Bottom-Up- und Gegenstrom-Planung bei der vertikalen Koordination zum Zuge kommen.
    wahr

    6) Strategien umfassten sowohl das Festlegen von Unternehmenszielen als auch die Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele.
    wahr

    7) Auf Ebene der Geschäftsfelder sind drei Strategietypen zu differenzieren: Kostenführerschaft, Differenzierung und Konzentration auf Schwerpunkte.
    wahr

    8) Es wird von Change Management gesprochen, wenn der Wandel im Unternehmen passiv gehandhabt wird.
    falsch

    9) Im Rahmen der Primärorganisation wird zwischen Funktionalorganisation, Objektorganisation und Matrixorganisation unterschieden.
    falsch

    10) Zentrale Entscheidungskompetenz und Ergebnisverantwortung stellen ein typisches Merkmal der Modularen Organisation dar.
    falsch

    11) Zu den individuellen Akteuren des Personalmanagements nach HOLTBRÜGGE gehört die Personalabteilung.
    falsch

    12) Beim Reverse Recruiting bewerben sich Personen bei Organisationen.
    falsch

    13) Initiativen der Personalentwicklung können auch demotivierend auf Beschäftigte wirken.
    wahr

    14) Für ein People Analytics spielt insbesondere die Datenqualität, nicht aber die Datenquantität eine bedeutsame Rolle.
    falsch

    15) Ein Diversity-Management kann sich vorteilhaft auf die Finanzierung auswirken, weil bei der Bewilligung von Förderanträgen mitunter auch soziale Kriterien zur Anwendung kommen.
    wahr

    16) Nach Auffassung der Kontingenztheorie der Führungseffektivität von FIEDLER (1967) ist zwar das Führungsverhalten bzw. der Führungsstil einer Führungskraft ein stabiles Persönlichkeitsmerkmal, aber dafür die Führungssituation von ihr variabel gestaltbar.
    wahr

    17) Machttaktiken als Möglichkeiten der Einflussnahme in der Führung zeichnen sich auch durch eine Ausnutzung organisationaler Gegebenheiten aus.
    wahr

    18) Die Diskursethik orientiert sich an der Maxime des größtmöglichen Nutzens für alle Betroffenen.
    wahr

    19) Die CEO-worker pay ratio bezeichnet das Verhältnis zwischen den Bezügen des obersten Managers und dem durchschnittlichen Einkommen der Beschäftigten eines Unternehmens.
    wahr

    20) Das Postulat der Marktdurchsetzung vermittels staatlicher Wettbewerbspolitik ist charakteristisch sowohl für den Ordoliberalismus wie auch für den Neoliberalismus.
    wahr

    21) Aus dem globalen Wettbewerb der staatlichen Rahmenordnungen resultieren höhere Subventionen, höhere Unternehmenssteuern sowie höhere Sozial- und Umweltstandards.
    falsch

    22) Im Gegensatz zur „impliziten“ CSR wird eine „explizite“ CSR aktiv gegenüber den unternehmerischen Anspruchsgruppen kommuniziert.
    wahr

    23) Der Prozess der sog. Finanzialisierung der Wirtschaft verschob die Machtverhältnisse zwischen Finanz- und Realwirtschaft zugunsten der Erstgenannten.
    wahr

    24) Stakeholder-Dialoge sind insbesondere im Rahmen des funktionalistischen Verständnisses von Unternehmensethik von grundlegender Bedeutung.
    falsch

    25) Responsible Leadership-Orientierungen mit einem hohen Level wahrgenommener Verantwortung gegenüber anderen sind nach Pless/Maak/Waldman (2012) der Idealist und der Innovator.
    wahr

    26) Welche Aussage in Bezug auf die Unternehmenskultur ist richtig? (25 Punkte)
    A
    Die Unternehmenskultur ist ein explizites und für alle Mitglieder greifbares Phänomen, welches von dem Top Management vorgegeben wird.

    B
    Anhand des Modells von Schein wird verdeutlicht, dass sich die Unternehmenskultur auf drei Ebenen manifestiert, die zwar für alle sichtbar, aber unterschiedlich stark interpretationsbedürftig sind.

    C
    Vision, Mission und Leitbild werden in der Regel nur von den Mitarbeitern akzeptiert, wenn sie im Einklang mit den Werten und Normen der Unternehmenskultur stehen.

    wahr

    D
    Das Kriterium der Attraktion bezieht sich auf die Kohärenz der Unternehmenskultur.

    E
    Keine der Aussagen trifft zu.

    26)

    #278359 Antworten
    Anke

    Hallo Andreas,
    vermutlich etwas spät, aber vllt. hilft es trotzdem: Im Bereich „Mein virtueller Studienplatz“ findest du alle Module und Infos zu Kursen: https://vu.fernuni-hagen.de/lvuweb/lvuauth/app/MyVU?function=Info
    Liebe Grüße

    #278360 Antworten
    Anke

    Hallo Chiara,
    das ist nun etwas knapp (morgen ist Abgabe) und meine Fragen waren komplett anders. Aber über die Suchfunktion findest du im Skript alle Antworten schnell und unkompliziert, sodass das schneller und sicherer funktioniert als der Austausch hier. Viel Erfolg für deine EA!
    Liebe Grüße

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschafts- und Privatrecht für nur 39,90 €.

    #278364 Antworten
    Anke

    – klingt bei dir aber auf den schnellen Blick alles gut und ich bin sicher, dass es fürs Bestehen reicht :-)

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Unternehmensführung Fernuni Hagen SS2021
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union