Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Externes Rechnungswesen Lösung Einsendearbeit Jahresabschluss KE3 Fernuni Hagen SS 2018

Dieses Thema enthält 47 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von AsanteXYZ vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #167210 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo,
    Hier könnt ihr die Lösung zur Einsendearbeit Jahresabschluss (Kurs 0029) Kurseinheit 3 im Modul 31011 Externes Rechnungswesen an der Fernuni Hagen diskutieren.

    Die Einsendearbeit ist am 07.06.2018 spätestens abzugeben, hier könnt ihr die Fragen downloaden: http://www.fernuni-hagen.de/mks/bRw

    #167376 Antwort
    Martin

    Buch.Nr.: 110 Soll: 5 Haben: 5 Betrag: 9 Zusatz: 7

    Buch.Nr.: 120 Soll: 7 Haben: 2 Betrag: 2 Zusatz: 7

    Buch.Nr.: 130 Soll: 200 Haben: 200 Betrag: 66 Zusatz: 75

    Buch.Nr.: 140 Soll: 180 Haben: 199 Betrag: 1 Zusatz: 1

    Buch.Nr.: 150 Soll: 600 Haben: 600 Betrag: 270 Zusatz: 315

    Buch.Nr.: 160 Soll: 100 Haben: 100 Betrag: 96 Zusatz: 100

    Buch.Nr.: 170 Soll: 120 Haben: 140 Betrag 300 Zusatz: 300

    Buch.Nr.: 180 Soll: — Haben: — Betrag: 3235 Zusatz: 847

    Buch.Nr.: 190 Soll: — Haben: 572 Betrag: 1785 Zusatz: —

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Volkswirt/in (FSGU) - staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167784 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    Bei Buchungsnummern 180 und 190 habe ich irgendwie alles anders. Wie kommst du auf die Zahlen?

    #167785 Antwort
    Martin

    Hi Guido,

    was hast du bei 180 und 190 raus?
    LG Michael

    #167790 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    Rohergebnis: 3155
    Jahresüberschuss: 993
    Bilanzgewinn: 718
    Betriebsergebnis: 1725

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167805 Antwort
    felix

    Habe das auch so wie Martin.

    180: / / 3235 847
    190: / 572 1785 /

    #167808 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    Und wie kommt ihr darauf?

    #167865 Antwort
    Ela

    Guten Morgen,

    Ich komme da auf die gleichen Ergebnisse wie Guido.
    Würdet ihr uns verraten, wo unser Denkfehler liegt, bitte? :-)

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Makroökonomie für nur 69,90 €.

    #167866 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    Die Frage ist, wer den Fehler gemacht hat. Ich bin mir ziemlich sicher, ich nicht. Es gibt ja eindeutige Vorgaben, welche Zahlen wo hin müssen und fürs Rohergebnis 5 Zahlen mit einem Taschenrechner zu verknüpfen, ist jetzt auch keine so große Herausforderung. Die anderen Zahlen bauen ja darauf auf.
    Und man darf nicht alle Zahlen verwenden, die da aufgeführt sind.

    #167867 Antwort
    Martin

    Hallo
    ich bin gerade dabei, alles durchzusehen, aber das ist echt merkwürdig Leute.
    Melde mich
    LG Martin

    #167868 Antwort
    Ela

    Muss man irgendetwas anteilig rechnen oder so?

    Meine Rechnungen setzen sich wie folgt zusammen:
    Umsatzerlöse 4.300
    – Bestandsminderung 70
    + aktivierte Eigenlstg. 65
    + betr. Erträge 80
    – Aufw. Roh-, Hilfs-, Betr.st. 980
    – Auf. bezogene Lstg. 240
    = Rohergebnis 3.155

    – Löhne u. Gehälter 850
    – Soziale Abgaben 195
    – Abschreibungen 200
    – Sonst. betr. Aufw. 185
    = Betriebsergebnis 1.725

    + Erträge a. Beteiligungen 60
    – gez. Fremdkap.zinsen 80
    – Ertragssteueraufwand 712
    = Jahresüberschuss 993

    – Rückstellungen (gesetzl.) 45
    – Rückstellungen (Gewinn) 200
    – Verlustvortrag 30
    = Bilanzgewinn 718

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #167869 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    So habe ich auch gerechnet, mit dem kleinen Unterschied (ändert natürlich nicht das Ergebnis), dass ich nach dem Jahresüberschuss als erstes den Verlustvortrag und dann die Rückstellungen drin habe, da ja der Verlustvortrag aus dem Vorjahr ist, während die Rückstellungen sicherlich während der Jahresabschlussarbeiten fürs aktuelle Jahr gebucht werden. Könnte also rein formal vielleicht von einem Prüfer beanstandet werden.

    #167994 Antwort
    Falko Pießold
    Teilnehmer

    Hallo,
    warum habt ihr bei 110 Betrag:9
    in der KE3 steht doch unter 3.3.3.7.
    ein vernünftiger kaufmännischer wert kommt in frage…

    #168004 Antwort
    Nicole

    Hallo zusammen , wie kommt ihr bei Buchungssatz 140 auf das zweite Ergebnis von 199??

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #168009 Antwort
    Marie

    Also ich komme auch auf 3155 und 1725.
    Wo habt ihr gefunden wie man die Jahresüberschuss und Bilanzgewinn berechnen soll?

    Buchungssatz 140: Haben: 200 * 3% = 6:12 *3= 1,5
    200-1,5 = 198.500

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Jahresabschluss KE3 Fernuni Hagen SS 2018
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten laut unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union