Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Investition und Finanzierung Lösung Einsendearbeit Investition Fernuni Hagen WS2018/2019

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Phil vor 15 Stunden, 57 Minuten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #170911 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

    In diesem Thema wollen wir die Lösung zur Einsendearbeit im Modul 31021 Investition und Finanzierung, Kurs 40520 Investition WS18/19 (Fernuni Hagen) diskutieren. Unsere Mentoren werden euch gern bei inhaltlichen Fragen unterstützen.

    Die Einsendearbeit ist am 03.01.2019 spätestens abzugeben, hier könnt ihr die Fragen downloaden:
    https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/module/31021.shtml

    Wichtige Tipps zu diesem Modul findet ihr hier: https://www.fernstudium-guide.de/dokumente/ebooks/E-Book-FG-A-Module-Klausurtipps.pdf

    Die Klausuraufgaben und eine Klausurstatistik könnt ihr hier finden: https://www.fernstudium-guide.de/dokumente/ebooks/klausuraufgaben-klausurstatistik.pdf

    Wir wünschen euch viel Erfolg mit diesem Modul!
    Team Fernstudium Guide

    #171072 Antwort
    Silke B.

    Aufgabe 1a:

    Also zunächst muss man sich mal überlegen, dass sich 85 zu 100 so verhält wie 340 zu 400: 85/100 = 340/400. Also wird die Rückzahlung der Anleihe bei 400.000 liegen.
    Dann kann man noch den Zinsertrag berechnen, das sind 8% vom 400.000 €, also 32.000 €.
    Diese 32.000 werden dann 20 mal gezahlt, also von t=1 bis t=19 und in t=20 kommen sie zu den 400.000 dazu.

    Die Zahlungsreihe lautet dann

    In t=0: -340.000
    In t=1 bis t=19: +32.000
    In t=20: 432.000

    Aufgabe 1b:

    Den Kapitalwert errechnet man zu
    C= -340.000 + 32.000 * RBF (20 Jahre; 9,5%) + 400.000 * 1,095^-20 = 7125,707299

    Weil der Kapitalwert positiv ist, ist die Investition vorteilhaft.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #171073 Antwort
    Silke B.

    Aufgabe 2a und 2b:

    Zuerst muss man bei den Investitionen den Ertrag durch die Auszahlung teilen, dann bekommt man den internen Zinsfuß. Das sind dann:

    Investition 1: 30%
    Investition 2: 60%
    Investition 3: 45%
    Investition 4: 16,67%

    Genau umgekehrt bei den Finanzierungen. Da ist ja die Rückzahlung höher als die Anfangsauszahlung. Also ergibt sich für die internen Zinsfüße:

    Finanzierung 1: 17,5%
    Finanzierung 2: 5%
    Finanzierung 3: 25%
    Finanzierung 4: 42,5%

    Nun kann man die Ränge vergeben:
    Rangordnung Investitionen: 2 – 3 – 1 – 4
    Rangordnung Finanzierungen: 2 – 1 – 3 – 4

    #171074 Antwort
    Silke B.

    Aufgabe 2c:

    Zunächst wird die Investition 2 bei 60% durchgeführt und mit Finanzierung 2 bei 5% bis 96 bzw. 132 bezahlt.

    Dann kommt die Investition 3 und die wird mit Finanzierung 1 durchgeführt.

    Danach kommt noch die Investition 1 und die wird mit Finanzierung 1 (Rest) und mit Finanzierung 3 durchgeführt.

    Damit ist der Grenzzinsfuß bei 25%.

    #171075 Antwort
    Silke B.

    Aufgabe 3a:

    Der Kontostand am 31.12.2018 liegt bei 265.635,3324 €.
    Denn man rechnet:
    $$K=150.000*1,085^2*1,1^2*1,115^2$$

    Aufgabe 3b:

    Bei der Aufgabe kennt man ja die Zahlung nicht, die gleichbleibend ist. Aber man weiß, dass es insgesamt drei Zahlungen gibt, von denen man die Barwerte berechnen kann.
    Die erste Zahlung ist bezogen auf t=0 genau x/1,07 wert.
    Die zweite Zahlung ist bezogen auf t=0 genau x/(1,07*1,09) wert.
    Die dritte Zahlung ist bezogen auf t=0 genau x/(1,07*1,09*1,11) wert.
    Addiert man diese drei Zahlungen, müssen sie der Gesamtauszahlung von 150.000€ entsprechen.

    Der gesuchte Wert für x ist dann 58.492,40941 €:

    $$150.000 = \frac{x}{1,07}+\frac{x}{1,07*1,09}+\frac{x}{1,07*1,09*1,11}$$
    $$=x*2,56443539$$

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #171076 Antwort
    Silke B.

    Aufgabe 4:

    In t=0 haben wir die Zahlung -500. Dazu kommen aber 360 hinzu, eben aus dem Darlehen. Also ist die Zahlung in t=0 bei -140.

    In t=1 ist die Einzahlung bei 45. Aber es muss ja einerseits eine Tilgung von 90 geleistet werden und andererseits noch Zinsen, das sind 360*10% = 36. Also ist die Zahlung in t=1 bei 36+90 = 126.

    In t=2 ist die Einzahlung bei 135. Die Restschuld ist noch 360-90. Darauf sind Zinsen zu zahlen, eben 270*10%= 27. Die kommen zu den 90 hinzu, also sind 117 von den 135 abzuziehen. Bleiben noch 18.

    In t=3 sind es dann 180 – 108 (90+Zinsen 180*10%)
    In t=4 sind es dann 315 – 99 (90 + Zinsen 90*10%)
    Also ergibt sich ein Kapitalwert von -12,3621399. Das Projekt muss man unterlassen:

    $$C = -140 – 81*1,125^{-1} – 18*1,125^{-2} + 72*1,125^{-3}$$
    $$+ 216*1,125^{-4}$$

    #171496 Antwort
    JoJo

    Hallo Silke,

    super gemacht, danke dir! Ich habe alles nachvollziehen können und schließe mich dir an.
    herzliche Grüße von der Küste
    Johannes

    #171532 Antwort
    Deffi

    Hallo gibts auch schon Lösungen zu Finanzierung?

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #172104 Antwort
    Silke

    Hallo Silke,

    ich hab mal eine Verständnisfrage zu Aufgabe 3b.
    Ich komme hier nicht auf den x Wert den du ausweist, also zumindest nicht durch Eingabe der Formel. Das der Wert so korrekt ist, erschließt sich mir auch.
    Vielleicht kannst du mir einmal kurz den Rechenweg erläutern, würde mir sehr helfen.

    Danke dir.

    #172172 Antwort
    veronikaalt
    Teilnehmer

    Hallo Silke, vielen Dank für die ausführliche Lösung. Ich habe beim Abgleichen gerade bemerkt, dass es in Aufgabe 4 bei der Berechnung des Kapitalwertes + 18*1,125…. und nicht – heißen muss. War sicher einfach ein Abschreibefehler, das Ergebnis stimmt ja dann wieder.

    #172173 Antwort
    Silke B.

    Hast recht, danke! :)

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #172182 Antwort
    André
    Teilnehmer

    Also 1b) verstehe ich leider gar nicht:

    wieso wird der RBF mit 0,095 und nicht mit 0,08 berechnet und wieso kommt dann nochmal 400.000 * 1,095^-20 oben drauf?

    Und muss hier nicht der Kapitalwert der Investition mit der Investition in einen Kredit und der Unterlassungsalternative verglichen werden?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 2 Tagen von André.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 2 Tagen von André.
    #172187 Antwort
    Silas

    Man nimmt immer den Kalkulationszins, also den allgemeinen Zins für den RBF, das sind 9,5%. Denn nur dadurch kann man verschiedene Alternativen vergleichen.

    Die 8% beziehen sich nur auf die spezielle Anleihe.

    Wenn der Kapitalwert größer als Null ist, dann ist die Investition vorteilhaft, also besser als unterlassen. Das reicht sicher.

    #172209 Antwort
    Sandra

    Hallo!
    eine Frage bzgl. 1a) wie komme ich auf die TEUR 400 ? Kann das leider nicht nachvollziehen, wie ich zu diesem Verhältnis komme.

    wäre toll wenn mir das jemand erklären könnte

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #172215 Antwort
    Tom

    Also 3 b) krieg ich absolut nicht hin, ich weiß das es im Skript annähernd beschrieben ist aber es erschließt sich mir einfach nicht. Würde sich hier jemand erbarmen und mir den Lösungsweg erklären? Vielen Dank!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Investition Fernuni Hagen WS2018/2019
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union