Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung Lösung Einsendearbeit Internes Rechnungswesen Fernuni Hagen SS2020

  • Dieses Thema hat 29 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von felini.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #210223 Antworten
    Maya

    Hallo zusammen,

    bei 6D)
    ich glaube, dass das eine zusätzliche Produktionsmenge in Höhe von 10 Bilderrahmen ermöglicht.
    Für den Zusammenbau eines Bildrahmens benötigt ein Monteur 10 Minuten.
    Da die Montagestunden in Höhe von 10 Stunden zur Verfügung stehen, können 60 Stk. insgesamt hergestellt werden.
    Alle anderen Faktoren sind keine Engpassfaktoren.

    #210244 Antworten
    Shi-e#n

    Hi,

    bei Aufgabe 6:

    Die kurzfristige Beschaffung weiterer 16 Holzrahmen ermöglicht eine zusätzliche Produktionsmenge in Höhe von 8 Bilderrahmen.

    Die kurzfristige Beschaffung der Rahmen würde doch 10 Bilderahmen und nicht nur 8 ermöglichen. Ich finde gerade meinen Denkfehler nicht. :cry:

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfter Business Consultant (FSGU)- staatlich zugelassen. Auch als IHK Weiterbildung. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #210246 Antworten
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    Die Aufgabe ist schlecht gestellt, weil nicht klar ist, wie sie verstanden werden soll: Klar, es ermöglicht 10 Bilderrahmen. Aber ebenso klar ist, dass wenn 10 Bilderrahmen möglich sind, dann können natürlich insbesondere auch 8 mehr produziert werden, falls die Firma das wünscht. Hier bleibt wohl nur abzuwarten, was der Fragesteller im Sinn hat B-)

    #210928 Antworten
    Lina

    Hallo,

    Frage 18 zur Preiselastizität, Aufgabenblock 8. Ich komme nicht auf die -1,5. Könnte jemand die Rechnung erklären ? Die Formeln ist klar x1-x2/p1-p2*p1/x1 nur scheinbar habe ich irgendwo einen Fehler, weil ich egal wie ich es drehe und Wende nicht auf -1,5 komme.

    #211213 Antworten
    Peter

    Zu Aufgabe 5:
    Erstmal vielen Dank an Tim für seine Lösungen!

    Bei Aufgabe 5 habe ich auch die optimale Bestellmenge mit (rund) 1549 Stück berechnet. Daher liegen durchschnittlich 1549/2 Stück auf Lager, ergibt 1549/2*0,01*12 = 93€ Lagerkosten und somit mehr als 60€ => ich glaube daher, dass auch B richtig ist.

    Wenn ich die Studienbriefe richtig verstanden habe, sind die BESTELLkosten die Summe aus Lagerkosten und Besschaffungskosten (K = Kb + Kl; Seite 42 ganz unten). Somit betragen die BESTELLkosten mehr als 144€; also D ist falsch.

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #211214 Antworten
    Peter

    Zur Frage von Lina zu Aufgabe 18:

    die Preiselastizität wird durch epsilon = dx/dp * p/x(p) berechnet.

    dx/dp = Änderung der Menge, wenn der Preis um eine GE erhöht wird => da wir eine lineare Preis-Absatz-Funktion haben, ist dieser Wert konstant und entspricht der Steigung b der Geraden
    Da b = 20 gilt (Aufgabe 46; b = 500/25) ist also dx/dp = -20.

    Der Preis p ist in der Angabe mit p=15 vorgegeben.
    Die dazupassende Menge errechnet man mit x(p) = 500-20*15=200.

    Somit epsilon = -20 * 15/200 = -1,5

    #212253 Antworten
    Lisa

    Hallo,

    wie kommt man denn auf die Lösung der Aufgabe 10 ?

    Danke !
    LG Lisa

    #212501 Antworten
    Jill

    Huhu Ihr,

    für mich erschließt sich die Rechnung zu Aufgabe 48 und 44 so gar nicht.. Kann mich da evtl. jmd. aufklären? Ich bin schon am verzweifeln. :-(

    LG

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Makroökonomie für nur 69,90 €.

    #212503 Antworten
    Jill

    *im Skript hatte ich die entsprechenden Stellen/Rechnungen gefunden- aber ich komme nicht auf die gewünschten zwei Ergebnisse in den Aufgaben.

    #212504 Antworten

    Hallo zusammen,
    ich bin auch bei Aufgabe 5 irritiert, wieso nur Aufgabe C richtig sein soll?

    Habe die Ergebnisse genauso. Also meine Lagerkosten aufgerundet bei 93 und Bestellkosten ebenfalls bei 93. Dann müsste doch auch noch B & E richtig sein?

    Liebe Grüße

    #212537 Antworten
    Yvonne
    Teilnehmer

    Nur mal so zur Info, für den Aufgabenblock 3-6 gibt die Uni die Lösungen quasi vor… Das sind genau die Fragen aus der letzten Klausur ^^

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Makroökonomie für nur 69,90 €.

    #212549 Antworten
    Jana

    Hey Yvonne, wo finde ich denn die Lösungen zu den Altklausuren, speziell zur letzten? ;-)

    #212598 Antworten
    Clara

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, wie man bei Aufgabe 7 und Aufgabe 48 vorgeht?
    Danke euch!

    LG
    CLara

    #212687 Antworten
    Johann Putzka
    Teilnehmer

    Hallo

    @Christin und bezüglich Aufgabe 5.

    In der EA müssten B) und E) auch richtig sein.

    Jedoch aufpassen woher die Verwirrung kommt!

    In der Klausur, von welcher diese EA inspiriert ist, steht bei B die Kosten betragen EXAKT 60 und bei E) EXAKT 140. in der EA wir wiederrum von weniger bzw mehr als 60/144 gesprochen. Hoffe das bringt etwas Klarheit

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Theorie der Marktwirtschaft für nur 64,90 €.

    #212757 Antworten
    felini

    hey, was habt ihr bei der aufgabe 12 als Antwort? auch alles?lg

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Internes Rechnungswesen Fernuni Hagen SS2020
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union