Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts Lösung Einsendearbeit Grundlagen des Privatrechts Fernuni Hagen WS21/22

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #325000 Antworten
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

    In diesem Thema wollen wir die Lösung zur Einsendearbeit im Modul 31061 Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts, Kurs 40560 Grundlagen und Grundbegriffe des Privatrechts WS21/22 (Fernuni Hagen) diskutieren. Unsere Mentoren werden euch gern bei inhaltlichen Fragen unterstützen.

    Bis wann ist die Einsendearbeit abzugeben und wo finde ich die Einsendearbeit?
    Hier könnt ihr die Fragen downloaden: https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/module/31061.shtml bzw. hier https://www.fernuni-hagen.de/mks/lotse/

    Alle Abgabetermine der Einsendearbeiten findet ihr hier: https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/download/abgabetermine_ea.pdf

    Wo findet ihr noch wichtige Tipps zu der Einsendearbeit und zur Klausur?
    Wichtige Tipps zu diesem Modul findet ihr hier: https://www.fernstudium-guide.de/dokumente/ebooks/E-Book-FG-A-Module-Klausurtipps.pdf

    Wo findet ihr die Klausuraufgaben und die Klausurstatistiken?
    Die Klausuraufgaben und eine Klausurstatistik könnt ihr hier finden: https://www.fernstudium-guide.de/dokumente/ebooks/klausuraufgaben-klausurstatistik.pdf

    Wir wünschen euch viel Erfolg mit diesem Modul!
    Team Fernstudium Guide

    #338569 Antworten
    ramona_pueschel
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    vielleicht können wir uns ja hier über die Lösung der Einsendearbeit für den 15.11.2021 austauschen. Folgende Lösungen habe ich:

    Aufgabe 1: A,D
    Aufgabe 2: D
    Aufgabe 3: Da denke ich C, bin mir aber überhaupt nicht sicher.
    Aufgabe 4: C,D
    Aufgabe 5: C
    Aufgabe 6: A,C
    Aufgabe 7:A,C,D,E
    Aufgabe 8: A,B –> hier bin ich mir garnicht sicher.
    Aufgabe 9: E
    Aufgabe 10: A

    Also das sind jetzt mal nur so die Gedanken von mir. Vielleicht hat ja jemand ähnliches oder wir können uns austauschen über die Denkweise zu den Aufgaben.

    Vielen Dank und Gruß
    Ramona

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #338954 Antworten
    MG

    Hallo Ramona,

    hier meine Lösungsvorschläge, sende nur die Abweichungen, der Rest ist gleich.

    3: E
    4: C, D, E
    8: A, C, E
    9: C

    Viele Grüße

    #338965 Antworten
    ramona_pueschel
    Teilnehmer

    Hallo,

    vielen Dank für die Rückmeldung.
    Ich habe nur eine Frage zu Aufgabe 9.

    Wie kommst du aud die Lösung C ?
    Weil B ist ja nur vertreter für A. eigentlich schuldet doch A dem S Geld ?

    Oder habe ich die irgendwas überlesen ??

    Gruß

    #338976 Antworten
    MG

    Hallo Ramona,

    hier meine etwas ausführlichere Begründung (Lösung):

    B handelte ohne Vertretungsmacht, da die Vollmacht nach § 105 Abs. 2 BGB unwirksam ist. Da er den Mangel der
    Vertretungsmacht nicht kannte, haftet er als Vertreter ohne Vertretungsmacht gemäß § 179 Abs. 2 BGB nur auf das
    negative Interesse. S ist demnach so zu stellen, wie er stehen würde, wenn er nicht auf das Bestehen der Vertretungsmacht vertraut hätte. Dann hätte er das Angebot des Dritten angenommen und 379, 90 € erhalten, dafür freilich die Platte mit einem Marktwert von 350 € herausgegeben. Sein Vertrauensschaden beträgt damit 29, 90 €. Der
    Schadensersatz ist aber nach § 179 Abs. 2 BGB auf das positive Interesse begrenzt. Dieses betrug hier 19, 90 €, da
    S bei Wirksamkeit des Vertrages mit A lediglich einen Gewinn in dieser Höhe gemacht hätte

    Gruß

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Grundlagen des Privatrechts Fernuni Hagen WS21/22
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union