Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Einführung in die BWL Lösung Einsendearbeit Einführung in die BWL Fernuni Hagen SS2021

Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #283236 Antworten
    lei-tuerkes-silvia
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin mir so unsicher mit dieser Aufgabe…
    Es verwirrt mich, weil die Absatzbeschränkungen abstrahiert werden und ich folglich keine Absatzhöhe habe und dann soll ich am Ende bei der verfügbaren Menge von 250 FE ausgehen… häää??? HILFE!! TT__TT

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #283241 Antworten
    lei-tuerkes-silvia
    Teilnehmer

    @aqueline Hergenhahn: Ich hab das raus.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Theorie der Marktwirtschaft für nur 64,90 €.

    #283742 Antworten
    Dennis Huck
    Teilnehmer

    Hallo hat jemand die Aufgabe 1 Sachinvestitionen
    16 Pagatorische Kosten/ Wertmäßige Kosten und
    19 Rüsthäufigkeit

    Wäre cool danke

    #283746 Antworten
    Dennis Huck
    Teilnehmer

    Hier bräuchte ich hilfe

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #283757 Antworten
    lenovus3
    Teilnehmer

    Ich lade nach und nach alle Aufgaben hoch die ich nochmals überprüft habe.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Grundlagen der Statistik für nur 89,90 €.

    #283805 Antworten
    Director
    Teilnehmer

    Hallo, El Studente,

    komme beim Nachrechnen auch auf Dein ergebnis, wobei ich die Aufgabe mit anderen Zahlen habe.

    #283808 Antworten
    lei-tuerkes-silvia
    Teilnehmer

    Hallo.


    @Lenovus3

    wieso hast Du bei deiner dritten Aufgabe bei den wertmäßigen Kosten das selbe wie bei den patagorischen Kosten? die 4,75 müssten doch dazugerechnet werden…


    @Dennis
    Huck
    Deine patagorischen Kosten ist der Beschaffungspreis (bei dir 6) und die wertmäßigen Kosten patagorische Kosten + Grenzgewinn

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #283813 Antworten
    Director
    Teilnehmer

    Hallo lei-tuerkes-silvia,

    zu deiner Frage 22 (bei mir Frage 27) Die werte 1,2 und 1,0 habe ich auch. Die Verfügbare Menge zusammen mit keiner Absatzbeschränkung (es kann unbegrenzt viel verkauft werden) ist hier nicht relevant bedeutet nur, dass der begrenzte Rohstoff komplett in das Produkt mit der höheren DS fließt.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #283819 Antworten
    Director
    Teilnehmer

    Hallo in die Runde,

    könnte Ihr mir sagen wo im Skript ich was über Rückhäufigkeit finde. Bin da total blank.

    Danke

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #283853 Antworten
    lei-tuerkes-silvia
    Teilnehmer

    Hallo Director,
    danke für die Antwort. :D
    Da bin ich beruhigt.

    Wegen der Rüsthäufigkeit hab ich was auf Skript 2 Seite 7 gefunden. Vielleicht ist das, das was Du brauchst.

    LG

    #283900 Antworten
    lenovus3
    Teilnehmer

    @lei-tuerkes-silvia

    Das dachte ich auch aber was hälst du hiervon?

    Bei Gewinnmaximierung gilt:
    Wertmäßige Kosten = pagatorische Kosten plus Grenzgewinn. Da der Grenzgewinn
    des nicht knappen Faktors „Rohstoff A“ als Nichtengpaßfaktor null beträgt, entsprechen seine wertmäßigen Kosten den pagatorischen Kosten.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Grundlagen der Statistik für nur 89,90 €.

    #283932 Antworten
    lei-tuerkes-silvia
    Teilnehmer

    @lenovus3
    danke, hab ich glatt überlesen. ^^“

Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Einführung in die BWL Fernuni Hagen SS2021
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union