Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Externes Rechnungswesen Lösung Einsendearbeit Buchhaltung KE4 Fernuni Hagen WS2019/2020

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #193399 Antworten
    Boomstick

    Hast du auf deinem Forderungskonto 3 Soll-Bewegungen und im Haben-Konto 4?
    Sind die werte Richtig?
    Hast du die MwSt rausgerechnet?

    #193545 Antworten
    anna

    Welche Soll Bewegungen stehen auf 140?

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #193720 Antworten
    Katharina Baumann
    Teilnehmer

    Hallo! Ich häng bei Aufgabe 1. Ich hab als Eigenkapital 167.801 raus bekommen und nicht 163.801.
    Auf meiner Passiva stehen sicher Posten 5, 8, 14, 16 ,17 und 12. Wo ist mein Denkfehler?
    Viele Grüße

    Katharina

    #193730 Antworten
    Heiko

    Hallo Zusammen,

    Buchungsnummer 290: Soll 098 Haben 470 Betrag 6.000
    6.000 sind ein Drittel von 18.000, also der jährlichen Miete.

    Es heißt in der Aufgabe das die Miete halbjährlich überwießen wird dh. 9000 € für 6 Monate. Das wiederum bedeutet 9000 * 1/3 = 3000. Wie seht ihr das?? :-)

    #193760 Antworten
    Coodeeh

    Hallo,
    gibt es irgendwo ein Tutorial oder eine Vorlesung oder so, in welchem genau erklärt wird, wie ich die bRw-Erfassungsmaske benutzen soll. Ich möchte nicht die Aufgabe nicht bestehen, nur weil ich etwas in die falsche Lücke eingesetzt habe, ich habe bis jetzt alles vom Skript aufs Papier gemacht. Konkret z.B. wie ich nach all den Buchungen die Abrechnungen des Kontos eintragen soll

    Danke

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfter Business Consultant (FSGU)- staatlich zugelassen. Auch als IHK Weiterbildung. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #193860 Antworten
    Noname

    Leider kann ich 3d) nicht ganz nachvollziehen.
    Weshalb wird hier nicht 470 / 113 750,- u. 855/ 113 750,- gebucht?

    #193867 Antworten
    Chiara

    An Verena zu 310:

    Auf dem T-Konto 140 sind bei Eröffnungsbilanz 49.861, hinzu kommen 476.000 (Buch.-Nr. 72 und 74), abgezogen werden 5236 (Buch.-Nr. 140 – 170). = 520.625
    19% Mwst. abziehen und davon 2% berechnen:
    520.625 × (100%/119%) × 0,02 = 8750

    #193868 Antworten
    Chiara

    An Katharina:
    (11) Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen gehören auch zu den Passiva.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Internes Rechnungswesen und Funktionale Steuerung für nur 39,90 €.

    #193879 Antworten
    Chiara

    Wieso hast du bei 290 nur ein Drittel der Miete berechnet, wenn sie halbjährlich fällig ist?

    #193894 Antworten
    Heiko

    In 290 muss eine Rückstellung gebucht werden. Die Rückstellung ist zu verbuchen für die Monate November und Dezember also 2 Monate. Ausgehend von einer halbjährlichen(9000 für 6 Monate) Überweisung der Jahresmiete (18000 für 12 Monate) habe ich 9000*2/6=9000*1/3 gerechnet.

    #193895 Antworten
    Heiko

    Es soll natürlich Rechnungsabgreznung heißen und nicht Rückstellung.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Makroökonomie für nur 69,90 €.

    #193899 Antworten
    Noname

    @Heiko
    Du bildest die die Rechnungsabgrenzung für das neue Jahr. Das sind 2/3 also 6000,-

    Leider kann ich 3d) nicht ganz nachvollziehen.
    Weshalb wird hier nicht 470 / 113 750,- u. 855/ 113 750,- gebucht?

    #193907 Antworten
    Heiko

    Danke für die Antwort. Hab das gedanklich vertauscht. :P

    #193984 Antworten
    Conny

    Die Buchung 190 855 kann ich nicht verstehen. 855 ist doch ein Aufwandskonto. Ich würde daher folgendes buchen:

    855 470 750

    Dann werden die Grundkosten reduziert um den Betrag der Privatentnahme.

    Was meint ihr?

    Als Gewinn beim GuV habe ich was anderes. Welche Konten habt ihr da drin mit welchen Beträgen?

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Wirtschaftswissenschaften für nur 79,90 €.

    #193986 Antworten
    Conny

    Ich habe gerade im Buch Littkemann gesehen. Er bucht tatsächlich 190 855. Dann ist es ein „Ertrag“ der den zu viel gebuchten Aufwand neutralisiert.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Buchhaltung KE4 Fernuni Hagen WS2019/2020
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union