Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Externes Rechnungswesen Lösung Einsendearbeit Buchhaltung KE4 Fernuni Hagen SS 2018

Dieses Thema enthält 57 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Helena vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #167212 Antwort
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo,
    Hier könnt ihr die Lösung zur Einsendearbeit Buchhaltung (Kurs 0046) Kurseinheit 4 im Modul 31011 Externes Rechnungswesen an der Fernuni Hagen diskutieren.

    Die Einsendearbeit ist am 07.06.2018 spätestens abzugeben, hier könnt ihr die Fragen downloaden: http://www.fernuni-hagen.de/mks/bRw

    #167349 Antwort
    Martin

    Hallo,

    da ich mich schon ziemlich fit fühle die Ergebnisse Freunde ;-)

    Aufgabe 1
    Buchungsnummer: 110 Soll: 998 Haben: 075 Betrag: 158.841 Zusatz: 0

    Aufgabe 2
    Buchungsnummer: 120 Soll: 72 Haben: 66 Betrag: 82 Zusatz: 68
    Buchungsnummer: 130 Soll: 84 Haben: 78 Betrag: 76 Zusatz: 86

    Aufgabe 3
    Buchungsnummer: 140 Soll: 113 Haben: 140 Betrag: 2975
    Buchungsnummer: 150 Soll: 159 Haben: 140 Betrag: 1740
    Buchungsnummer: 160 Soll: 221 Haben: 140 Betrag: 760
    Buchungsnummer: 170 Soll: 175 Haben: 140 Betrag: 475
    Buchungsnummer: 180 Soll: 390 Haben: 113 Betrag: 3000
    Buchungsnummer: 190 Soll: 160 Haben: 180 Betrag: 130.900
    Buchungsnummer: 200 Soll: 160 Haben: 113 Betrag: 126.973
    Buchungsnummer: 210 Soll: 160 Haben: 390 Betrag: 3300
    Buchungsnummer: 220 Soll: 160 Haben: 155 Betrag: 627
    Buchungsnummer: 230 Soll: 470 Haben: 113 Betrag: 1500
    Buchungsnummer: 240 Soll: 190 Haben: 855 Betrag: 750
    Buchungsnummer: 250 Soll: 113 Haben: 390 Betrag: 300

    Aufgabe 4
    Buchungsnummer: 260 Soll: 230 Haben: 080 Betrag: 10.000
    Buchungsnummer: 270 Soll: 084 Haben: 178 Betrag: 10.000
    Buchungsnummer: 280 Soll: 084 Haben: 228 Betrag: 2000
    Buchungsnummer: 290 Soll: 098 Haben: 470 Betrag: 7500
    Buchungsnummer: 300 Soll: 158 Haben: 245 Betrag: 600
    Buchungsnummer: 310 Soll: 232 Haben: 159 Betrag: 8650
    Buchungsnummer: 320 Soll: 088 Haben: 228 Betrag: 2000

    Aufgabe 5
    Buchungsnummer: 330 Soll: 410 Haben: 390 Betrag: 269.400 Zusatz: 0
    Buchungsnummer: 340 Soll: 656 Haben: 100 Betrag: 13.650 Zusatz: 001
    Buchungsnummer: 350 Soll: 656 Haben: 113 Betrag: 117.198 Zusatz: 901
    Buchungsnummer: 360 Soll: 656 Haben: 160 Betrag: 193.494 Zusatz: 901
    Buchungsnummer: 370 Soll: 670 Haben: 006 Betrag: 16.752 Zusatz: 001
    Buchungsnummer: 380 Soll: 670 Haben: 020 Betrag: 5.740 Zusatz: 001
    Buchungsnummer: 390 Soll: 670 Haben: 001 Betrag: 146.000 0

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsmathematik für nur 74,90 €.

    #167350 Antwort
    Martin

    Bezüglich der Buchungssätze zum Abschluss der Erfolgskonten auf das GuV-Konto ergibt sich dann das Folgende:

    Umsatzerlöse an GuV-Konto – 400.000
    Gewinn und Verlustkonto an Wareneinsatz – 269.400
    Gewinn und Verlustkonto an Löhne und Gehälter – 70.000
    Gewinn und Verlustkonto an Abschreibungen des Anlagevermögens – 10.000
    Gewinn und Verlustkonto an diversem Zweckaufwand – 43.800
    Gewinn und Verlustkonto an Einstellung Pauschalwertberichtigung – 8650
    Ertrag aus Rückstellungsauflösung an Gewinn und Verlustkonto – 4.000
    Zinserträge an Gewinn und Verlustkonto – 3.600
    GuV-Konto an Aufwand periodenfremder Ursache – 760
    Leistungsentnahme an Gewinn und Verlustkonto – 750

    Daraus ergeben sich dieBestandskonten im Schlussbilanzkonto:

    Schlussbilanzkonto an Forderungen aus Lieferungen und Leistungen – 514.675

    Schlussbilanzkonto an Grundstücke u. Gebäude – 250.000

    Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen an Schlussbilanzkonto – 193.494

    Verbindlichkeiten an Kreditinstitute an Schlussbilanzkonto – 150.000

    Wertberichtigungen auf das Anlagevermögen an Schlussbilanzkonto – 144.000

    Schuldwechsel an Schlussbilanzkonto – 130.900

    Bankkontokorrent an Schlussbilanzkonto – 117.198

    Schlussbilanzkonto an Handelsware – 80.000

    Schlussbilanzkonto an BuG – 25.000

    Schlussbilanzkonto an geleistete Anzahlungen – 20.000

    Mehrwertsteuer an Schlussbilanzkonto – 16.752

    Schlussbilanzkonto an Wertpapiere des Anlagevermögens – 15.000

    Schlussbilanzkonto an Kasse – 13.650

    Sonstige Verbindlichkeiten an Schlussbilanzkonto – 10.000

    Pauschalwertberichtigung an Schlussbilanzkonto – 8.650

    Schlussbilanzkonto an Aktive Rechnungsabgrenzungsposten – 7.500

    Schlussbilanzkonto an sonstige Forderungen – 2.000

    Sonstige Rückstellungen an Schlussbilanzkonto – 1.000

    Eigenkapital an Schlussbilanzkonto – 150.091

    #167447 Antwort
    Pelli
    Teilnehmer

    Hi Martin,

    ich bin noch nicht ganz durch, aber unter der Buchungsnummer 160 müsste das Konto 232 betroffen sein. Also:

    Buchungsnummer: 160 Soll: 232 Haben: 140 Betrag 760

    Begründung: Das Konto 232 ist für die Abschreibungen aus Pauschalwertberichtigungen zuständig. Das von dir verwendete Konto 221 (Aufwand aus anderer unregelmäßiger oder periodenfremder Ursache) wird eher verwendet, wenn man zum Beispiel abgeschriebene Buchungen aus dem Vorjahr doch noch buchen muss. (Klassiker ist: Abgeschriebene Forderung aus dem letzten Jahr wird unerwartet doch beglichen.)

    Den Rest habe ich noch nicht gemacht, hätte es eigentlich auch erst nächsten Monat vor. Wir haben ja noch Zeit ;-)

    Gruß
    Pelli

    #167574 Antwort
    Jacqueline Wuster

    Hallo,

    wie kommst du auf das Ergebnis von Buchungssatz Nummer 310?

    Liebe Grüße

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #167710 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    In Buchung 160 ist Konto 232 meiner Meinung nach definitiv falsch.
    Wenn man das Skript Seiten 3-48 und 3-49 heranzieht, wird 232 für neue Pauschalwertberichtigungen genutzt und ist das Pendant zu 159.
    Bei der Buchung geht es aber darum, dass du bereits 1740 auf 159 stehen hast, die du nun ausbuchst. Es sind dann aber noch 1235 offen.
    Es kann dann eigentlich nur Kontengruppe 22 angesprochen sein, da der Aufwand periodenfremd ist. 221 halte ich auch für korrekt.

    #167711 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    @jacqueline Wuster: liegt die Frage bei den Konten oder dem Betrag?

    #167713 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    Warum buche ich bei Buchung 270 auf sonstige Verbindlichkeiten und nicht auf 099 (passive RAP), da die Zahlung doch erst im Folgejahr erfolgt?

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #167721 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    @martin: kann es sein, dass du das GuV-Konto nicht über das Eigenkapitalkonto abgeschlossen hast? Deine letzte Buchung EK an Schlussbilanzkonto ist um den Gewinn zu niedrig.

    #167879 Antwort
    Mitar

    Hallo, ich hätte da eine Frage wegen der Aufgabe 1

    Wie kommt man auf den Wert 158841? Ich habe die Aufgabe jetzt zum fünften mal durchgearbeitet und komme immer auf den Wert 118841

    Danke im Voraus ;-)

    #167880 Antwort
    Guido Over
    Teilnehmer

    EK = Summe Aktiva – Summe der anderen Passiva (=FK)
    da der Unterschiedsbetrag 40000 ist, kann es sein, dass du die geleisteten Anzahlungen auf der Passivseite hast?

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #167881 Antwort
    Mitar

    Ja das war es…
    Ich danke dir vielmals füt die Hilfe :)

    #167911 Antwort
    Jasmin Potthoff
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte bei der Ausgabe 3 a) + c) Hilfe, da ich nicht ganz nachvollziehen kann wie man auf die Beträge kommt.
    Kann mir einer sagen, wie die Beträge bei folgenden Buchungsnummern zusammengestellt werden? :cry:

    a) 150 + 160 + 170
    c) 190 + 200 + 210 + 220

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    #167915 Antwort
    Julia

    Hallo zusammen, könnte mit bitte jemand folgende Buchungsnummer erklären?
    Warum wird hier als Betrag 7500 € gebucht?
    Ich dachte es soll 9000 € sein…Wo ist mein Denkfehler?
    Buchungsnummer: 290 Soll: 098 Haben: 470 Betrag: 7500

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Investition & Finanzierung für nur 37,90 €.

    #167921 Antwort
    Dieter Gotzen
    Teilnehmer

    In Aufgabe 3 wird das Konto 233 (Abschreibungen auf Forderungen) angesprochen, nicht 221! . Dies ist auch im Skript hinterlegt.

    Zumindest habe ich es so gemacht, und natürlich auch in der Praxis.

    Liebe Grüße

    Dieter

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
Antwort auf: Lösung Einsendearbeit Buchhaltung KE4 Fernuni Hagen SS 2018
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union