Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von VicTim vor 2 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #170122 Antwort
    ChrisSouza
    Teilnehmer

    Hallo an alle,

    hat jemand eine Liste der möglichen Multiplikatoren und kann mir diese mitteilen? (Meist Aufgabe 4/5 in den Klausuren)
    Ich finde im Skript nicht alle, ich würde die Multiplikatoren für die Klausur gern auswendig lernen, das Bestimmen mit Sarrus etc. dauert mir einfach zu lange.

    LG Christian

    #170141 Antwort
    VicTim
    Teilnehmer

    Ich bin überzeugt, dass Auswendiglernen keine gute Idee ist, da die Multiplikatoren im Ergebnis zu leicht abgewandelt werden können und dann sehen sie anders aus als die gelernten Varianten. Außerdem kann es keine Liste geben, wo alle Varianten aufgeführt sind, da es unendlich viele davon gibt. Selbst die Standardvarianten von Keynes und die der offenen Volkswirtschaft sind sehr zahlreich. Die alle auswendig lernen? Viel Spaß :)
    In den Klausuren sind die wichtigsten.
    Anfangs habe ich auch Sarrus benutzt. Jedoch stellt man fest, dass sich bestimmte Muster wiederholen.
    Letztendlich bin ich zum Einsetzverfahren übergegangen. Hier lassen sich mit etwas Übung gedanklich einige Schritte zusammenfassen.
    Mittlerweile kann ich sie fast im Kopf ausrechnen.
    Muss aber jeder selber wissen …

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Volkswirt/in (FSGU) - staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #170149 Antwort
    Redaktion
    Keymaster

    Hallo,

    Die Liste der Multiplikatoren findest du in der Vorlesung Makroökonomik I Teil 5 ab Seite 139 in der Zusammenfassung.

    Makroökonomie Teil 5

    Viele Grüße
    Team Fernstudium Guide

    #170156 Antwort
    ChrisSouza
    Teilnehmer

    @victim:

    Es scheitert nicht an der Ausführung, mit Sarrus bekomme ich schon die richtigen Lösungen, ich brauch einfach nur extrem lange vergleichsweise.
    Wie wendet man denn bei den Aufgaben das Einsetzungsverfahren an? Nur am Anfang ersetze ich eine der vier Gleichungen, um das LGS auf drei zu reduzieren und überhaupt lösen zu können, aber dann braucht man Sarrus, oder?

    LG Christian

    #170158 Antwort
    VicTim
    Teilnehmer

    Hallo Christian, das Einsetzverfahren funktioniert wie bei allen Gleichungen mit mehreren Unbekannten. Man setzt nach dem total Differenzieren solange ein bis nur das gewünschte übrig bleibt.
    Z. B. Wird Gleichung 4 oft nach dP umgestellt und in Gleichung 2 eingesetzt. Gleichung 3 wird of nach dN umgestellt (ließe sich dann auch in die nach dP umgestellte Gleichung 4 einsetzen).
    Mit etwas Übung klappt das ganz gut, eben, weil mache Muster ähnlich sind. Ohne Übung klappt es nicht so gut … :)
    Als ich noch Sarrus genommen habe, habe ich nur die 3×3 Matrix hingeschrieben. Die Erweiterungen mit den 2 weiteren Spalten hatte ich im Kopf. Aber auch hier braucht es etwas Übung. Geht aber …
    Nur wenige Multiplikatoren würde ich mit Sarrus lösen. Dazu gehört z. B. welche, die dM enthalten. Die sind recht kompliziert. Das sind die einzigen, wo ich die Rechenschritte sehr gut üben würde.
    Viel Erfolg!
    Tim

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Liste der Multiplikatoren
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union