Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts Klausurlösung Privat- und Wirtschaftsrecht 31061 Fernuni Hagen SS 2021

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #315736 Antworten
    FSGU Betreuer
    Teilnehmer

    Hallo,

    Hier stellen wir unsere Klausurlösung zum Modul 31061 Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts an der Fernuni Hagen für das Sommersemester 2021 vor.

    Wichtige Infos zur Klausurvorbereitung findet ihr hier: https://www.fernstudium-guide.de/dokumente/ebooks/E-Book-FG-A-Module-Klausurtipps.pdf

    Viele Grüße
    Euer Team Fernstudium Guide

    #317082 Antworten
    Andreas Krechel
    Teilnehmer

    Hat jemand schon die Lösungen für Gruppe C parat? :P

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Grundlagen der Statistik für nur 89,90 €.

    #317097 Antworten
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    Ich glaube, wir hatten alle die gleiche Klausur. Die Gruppeneinteilung erfolgte wohl nur nach Nachnamen B-)

    #317148 Antworten
    Özge

    Würde mich auch freuen, wenn jemand, der sich sicher ist seine Lösungen reinstellt :)

    #317150 Antworten
    Andre95
    Teilnehmer

    Ich fange mal an, das sind meine Lösungen, aber keine Gewähr :D Bin gespannt mit euren Lösungen zu vergleichen!

    1: ACD
    2: BC
    3: BCE
    4:D
    5: CE
    6:E
    7:ABDE
    8: D
    9: ADE
    10: AD
    11: CDE
    12: CE
    13: ACDE
    14: AB
    15: E
    16:ABE
    17: D
    18: D
    19: ABD
    20: BCD

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

    #317151 Antworten
    H.kus
    Teilnehmer

    1 A;C;E
    2 B;C
    3 B;C;D
    4 D
    5 C;E
    6 D
    7 A;B
    8 D
    9 A;C;D;E
    10 B;D
    11 C;D;E
    12 B;E
    13 C;D
    14 B
    15 B;E
    16 A;B
    17 A;B;C;D
    18 A;D;E
    19 A;B;D
    20 A;E

    #317169 Antworten
    Oliver Dalbram
    Teilnehmer

    wird es eine Lösung von Fernstudium Guide geben?

    #317228 Antworten
    H. Nötig

    1) CDE (Leihe m. E. ein einseitig verpflichtender Vertrag, daher ohne A)
    2) BC
    3) BCE
    4) D
    5) CE
    6) E
    7) ABDE
    8) D
    9) ADE
    10) BD (entspricht Aufgabe 8 EA 40561 SS21)
    11) CDE
    12) ABD (gefragt ist, was *nicht* zutrifft)
    13) CD
    14) AB
    15) B
    16) ABCE (gem. § 35a GmbHG)
    17) E (gefragt ist, was *nicht* vorausgesetzt ist)
    18) DE
    19) AB
    20) AC (gefragt ist, was *nicht* zutrifft)

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Theorie der Marktwirtschaft für nur 64,90 €.

    #317276 Antworten
    Malin

    1. sehe ich genauso mit der Leihe

    #317467 Antworten
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    Ja, Leihvertrag zählt nicht zu den gegenseitig verpflichtenden. Maklervertrag aber auch nicht, da einseitig verpflichtend (nur Auftraggeber schuldet was, und zwar die Provision).

    #317470 Antworten
    anou.s
    Teilnehmer

    Hier meine Abweichungen gegenüber H. Nötig:

    5) ACE -> § 831 setzt kein Schuldverhältnis voraus

    6) B -> „Hat der Schuldner das Unmöglichwerden der Leistung zu vertreten, so kann der Gläubiger zwischen den folgenden Möglichkeiten wählen“ Seite 39 im Skript

    12) ABC (hier habe ich alles falsch aufgrund des „nicht“, hier meine überarbeitete Variante mit ABC)-> es handelt sich um Verbraucherdarlehen; Der Vertrag ist nicht nichtig, er kann trotz Formmangel wirksam werden; Das Auto muss direkt übereignet werden, trotz Eigentumsvorbehalt; Der Darlehensvertrag hat akzessorische Wirkung mit dem Kaufvertrag

    18) ADE -> beide Parteien sind Kaufleute; es ist ein Handelskauf da „ein Vertrag zum Betriebe seines Handelsgewerbes“ vorliegt;

    19) E -> es handelt sich um einen Zahnarzt, somit liegt eine freiberufliche Tätigkeit vor – damit handelt es sich NICHT um einen Kaufmann; Da kein Kaufmann kann er nur eine Vollmacht nach § 164 erteilen, keine Prokura und keine Ladenvollmacht, eine Handlungsvollmacht ist meinte ich auch nur für Kaufleute beschränkt

    20) C (hier habe ich alles falsch aufgrund des „nicht“, hier meine überarbeitete Variante mit C)-> es handelt sich um einen Handelskauf, da „ein Vertrag zum Betriebe seines Handelsgewerbes“ vorliegt; somit ist A falsch; Bei dem Kaufvertrag handelt es sich um ein Handelsgeschäft, womit C richtig ist (beachte das nicht bei C); Der Proukurist darf das Grundstück erwerben, somit ist D falsch; bei E bin ich unsicher, da es aber nur um die Veräusserung einer Wohnung geht und nicht um das Grundstück (was ein Prokurist nicht dürfte) bin ich der Meinung darf er die Wohnung veräussern, womit E falsch wäre

    Hab leider bei 2 der „nicht“ Fragen falsch rum geantwortet…unschön! aber na ja, so isses :)

    Bin gespannt auf das Feedback

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Makroökonomie für nur 69,90 €.

    #317517 Antworten
    Tim Thaler
    Teilnehmer

    5) Ich würde aber trotzdem sagen, dass A falsch ist, denn es wird zwar kein SV vorausgesetzt, aber eines begründet.

    6) B denke ich auch.

    19) Genau, E B-) Hatte auch erst ABE, aber das mit dem Zahnarzt zum Glück rechtzeitig gemerkt.

    Bei 18) und 20) muss man wohl penibel zwischen Handelsgeschäft und -kauf unterscheiden.

    #318628 Antworten
    laeuferin
    Teilnehmer

    @fernstudium Gibt es von Euch keine Lösungen?

    #318631 Antworten
    Oliver

    bisher kommen keine Reaktionen (zumindest hier und bei Makro) :(

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #318709 Antworten
    laeuferin
    Teilnehmer

    hm schade… dann braucht es so ein Forum ja eigentlich nicht

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
Antwort auf: Klausurlösung Privat- und Wirtschaftsrecht 31061 Fernuni Hagen SS 2021
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union