Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dirk vor 6 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #173139 Antwort
    Carolin Müller
    Teilnehmer

    Hallo,

    Da die Altklausuren nicht zur Verfügung gestellt werden, folgende Frage:

    Die Aufgaben sollten meines Wissens alle vom Typ x aus 5 sein.

    Sind alle Unteraufgaben (a-e) gleichwertig oder gibt es wie in anderen Fächern die Abstufung:

    1 Punkt bei einer richtigen Antwort
    10 Punkte bei zwei richtigen Antworten
    30 Punkte bei drei richtigen Antworten
    60 Punkte bei vier richtigen Antworten
    100 Punkte bei fünf richtigen Antworten

    Viele Grüße,

    Carolin Müller

    #173140 Antwort
    Dirk

    Hi

    Ja so ist es, siehe Studien und Prüfungsinformationen Nr. 3:

    Für die erste richtige Markierung / Nicht-Markierung erhalten Sie 1 Punkt, für die zweite
    9 Punkte, für die dritte 20 Punkte, die vierte 30 Punkte und für die fünfte 40 Punkte.

    Daraus ergibt sich:
    Bei fünf Übereinstimmungen (richtige Markierung / Nicht-Markierung) werden insgesamt 100 Punkte vergeben,

    bei vier Übereinstimmungen 60 Punkte,

    bei drei Übereinstimmungen 30 Punkte,

    bei zwei Übereinstimmungen 10 Punkte, bei einer Übereinstimmung 1 Punkt und bei keiner Übereinstimmung 0 Punkte.

    Falls keine oder alle Alternativen markiert werden, wird die jeweilige Aufgabe mit null Punkten bewertet.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Klausurbewertung – Privat und Wirtschaftsrecht
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union