Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung Internes Rechnungswesen Klausur September 2018 Aufgabe 4

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #213722 Antworten
    Claudia
    Teilnehmer

    Hallo,

    bei o.g. Aufgabe verstehe ich nicht, warum v1 nicht von v5 dominiert wird?
    In den Lösungen wird nur auf die ersten beiden Inputs eingegangen. v5 hat weniger beim 3. Input und müsste daher aus meiner Sicht v1 dominieren. Ist dem nicht so?

    Danke für Ihre Rückmeldung.

    #213732 Antworten
    Tim Kirberg
    Teilnehmer

    Hallo Claudia,

    v1 = (-2, -5, -8, 10, 15, 20)
    v5 = (-1, -6, -7, 10, 15, 20)

    V1 benötigt vom ersten und dritten Input mehr als v5 allerdings weniger vom zweiten. Daher wird v1 nicht von v5 dominiert.

    Gruß Tim

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #213762 Antworten
    Claudia
    Teilnehmer

    Hallo Tim,

    danke für die Antwort. Ich dachte, jedes Input für sich wird gezählt. Dann habe ich jetzt verstanden.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Internes Rechnungswesen Klausur September 2018 Aufgabe 4
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union