Foren Master-Module Wirtschaftswissenschaft 32781 Rechnungslegung Einsendearbeit WS 2019/20 Rechnungslegung

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Daniel Wolkenbach vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #192956 Antwort
    Wurzelknilch

    Guten Tag!

    Hat jemand mit der Bearbeitung der Einsendearbeiten begonnen und möchte sich austauschen?

    #192984 Antwort
    Fritz

    Ich fange mal an:

    1a)1) Nein
    1a)2) JA
    1a)3) Nein
    1a)4) Nein
    1a)5) JA

    1b)1) Informationsvermittlung: Hier wird bei der Bilanzierung dem Grund und der Höhe nach, dem Vollständigkeitsprinzip der Vorrang gegeben.

    Schuldendeckungskontrolle: Hier gibt es Ausschüttungssperren über die Erträge aus der Aktivierung unsicherer Positionen.

    1b)2) ..da die Eergebnisse in den ermittelten Perioden nicht erfolgsgerecht wiedergegeben werden.

    1b)3) ???

    1b)4) Analog der Übungsaufgbe 14 im Skript

    1b)5) Bei der Bilanztheorie ist der Darstellungsbereich nicht so eng gefasst, wie bei der Bewertungstheorie. Vielmehr geht es um die Zwecksetzung der Bilanz. Diese bestimmt auch den Inhalt der Bilanz.

    2a) Aufwand:
    Verbrauch von R-H-B Stoffen 4,5
    Löhne 4,5
    Abschreibungen 4
    Summe 13

    Ertrag:
    Umsatzerlöse 12
    Verlust 1
    Summe 13

    Es wird nur der Aufwand erfasst, der von de Umsatz in der betrachteten Periode verursacht wurde.

    2b) ???

    3a) siehe Klausur März 2019
    3b) siehe Klausur Sept. 2018

    Anzeige
    Weiterbildung zum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)- staatlich zugelassen. Förderung über Bildungsgutscheinmöglich.

    #193005 Antwort
    Jeanne-Marie

    1a habe ich auch so, 1b auch
    1b3)Welche Angaben sind in einer Bilanz nötig, die der Kontrolle der Zahlungsströme dienen soll? -> Detaillierte Informationen über Ein- und Auszahlen sind erforderlich.

    Bei 2a bin ich mir nicht sicher und 2b habe ich leider auch nicht :(

    Zu 3.) Gibt es Lösungen zu den Klausuren? Weil du schreibst siehe Klausur WS 18/19?

    #193012 Antwort
    Fritz

    Die Lösungen sind in Moodle beim Lehrstuhl betriebliche Steuerlehre einsehbar.

    #193038 Antwort
    Jeanne-Marie

    Super, vielen Dank!

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Grundlagen der Statistik für nur 89,90 €.

    #193430 Antwort
    Sonixx
    Teilnehmer

    Hallo,

    zur Aufgabe 1 b) (Nr. 4 mit Frage, wann L&G Zahlung nicht zu Aufwand gehört) finde ich die gesagte Aufgabe leider nicht im Skript. Wo soll diese genau sein? Hat jemand alternativ direkt die korrekte Lösung?

    #193494 Antwort
    Sarah

    Wo finde ich denn die Lösungen zu der Klausur WS 18/19 von dem Kurs Bilanzpolitik und Bilanzanalyse?

    #193799 Antwort
    SebHagen
    Teilnehmer

    Die Lösungen habe ich ebenfalls wie hier angegeben gelöst.
    Allerdings komme ich auch bei Aufgabe 2b nicht weiter.

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschafts- und Privatrecht für nur 39,90 €.

    #193805 Antwort
    Christina

    Hallo @fritz,
    wenn ich den Kurs Betriebliche Steuerlehre nicht belege, kann ich dort auch in Moodle keine Unterlagen einsehen, oder?
    Könntest du vielleicht einen Screenshot o.ä. von den Musterlösungen der oben angesprochenen Klausuren machen?
    Danke und liebe Grüße
    Christina

    #193818 Antwort
    Sonixx
    Teilnehmer

    Hey,

    habe inzwischen selber eine Lösung gefunden. In den Musterlösungen zur Klausur 2016/2017 wurde die Frage ebenfalls gestellt. Als Antworten konnte ich folgende im Internet finden:
    – Vorschüsse für die nächste Periode
    – Nachzahlungen aus vorhergehenden Perioden
    – Aktivierung als Bestandteil der Herstellungskosten unfertiger Erzeugnisse des Lagerbestands
    – Aktivierung als Bestandteil der Herstellungskosten selbst erstellter Anlagen

    Viele Grüße

    #193923 Antwort
    Daniel Wolkenbach
    Teilnehmer

    Danke für die Lösungen.

    Könnte man bei Aufgabe 2a) Die Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und BEtriebsstoffen und die Löhne auch den Positionen „Materialaufwand“ und „Personalaufwand“ zuordnen? Sonst habe ich es genau so.

    VG

    Anzeige
    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete.

    #193931 Antwort
    Sonixx
    Teilnehmer

    Denke, dass „Materialaufwand“ und „Personalaufwand“ auch gingen, ich habe aber einfach die Begriffe aus der Aufgabe übernommen, damit da nichts schlecht bewertet werden kann.

    Welches Bilanzausweis habt ihr bei Aufgabe 2b) am 31.12. des Jahres 0?

    #193938 Antwort
    Daniel Wolkenbach
    Teilnehmer

    Das habe ich:
    Bilanzsatz:
    1500 GE – 100 GE – 50 GE = 1350 GE

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
Antwort auf: Einsendearbeit WS 2019/20 Rechnungslegung
Deine Information:




B-) 
:yes: 
:cry: 
:-( 
;-) 
:-) 
:P 
:devil: 
 

Kooperation und Zertifizierungen

Agentur für Arbeit
ZFU
TÜV
IHK
Aufstieg durch Bildung
Zusammen Zukunft gestalten

Partner und Auszeichnungen

FSGU AKADEMIE
TOP Institut
Wifa
Fernstudium Check
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union