Foren A-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Externes Rechnungswesen Einsendearbeit Jahresabschluss KE 3 WS13/14 Fernuni Hagen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #108016
    Anonym

      Hallo euch allen,

      Nachfolgend meine Lösungen zur Einsendearbeit im Kurs 00029 Jahresabschluss (Modul 31011 Externes Rechnungswesen) KE3 WS13/14, wie immer natürlich für Fernuni Hagen.

      110 5 5 9 7

      120 7 2 2 7

      130 200 200 66 75

      140 180 199 1 1

      150 600 600 270 315

      160 100 100 96 100

      170 120 140 300 300

      180 leer leer 3235 847

      190 leer 572 1785 leer

      #114427
      Anonym

        Bei 110:

        Der Jahresabschluss und der Lagebericht sind durch einen unabhängigen Abschlussprüfer zu prüfen gilt nur für mittlere und große Kapitalgesellschaften.

        Die gesetzliche Frist für die Aufstellung des Jahresabschlusses beträgt 3 Monate nur für mittlere und große Kapitalgesellschaften.

        Rückstellungen sind im Rahmen vernünftiger kaufmännischer Beurteilung zulässig. Ist nie richtig.

        Der Jahresabschluss muss den GoB entsprechen. Gilt für alle Kaufleute.

        Anzeige
        Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

        #114428
        Anonym

          Bei 120:

          Alle entgeltlich erworbenen immateriellen Vermögensgegenstände müssen aktiviert werden gilt für alle Kaufleute.

          Bilanz und Anhang müssen spätestens vor Ablauf des zwölften Monats des dem Bilanzstichtag nachfolgenden Geschäftsjahres beim Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers elektronisch eingereicht werden gilt nur für Kapitalgesellschaften.

          Die Bilanz muss in Kontoform aufgestellt werden gilt nur für Kapitalgesellschaften.

          Die GuV-Rechnung darf nach dem Gesamtkostenverfahren oder nach dem Umsatzkostenver- fahren aufgestellt werden gilt für alle Kaufleute.

          #114661
          Aywee
          Teilnehmer

            Hallo Bernadette,

            hast du vielleicht einen guten Tipp wie man am Besten bei Aufgabe 2 vorgeht? Ich komme damit leider überhaupt nicht klar und kann auch nicht alle Ergebnisse von dir nachvollziehen :-/

            Vielen Dank.

            lg

            #114662
            Anonym

              der Aufgabenteil kommt immer dran, auch in den Klausuren. Grundsätzlich ist der Bilanzansatz zu finden für das Ende des Jahres. Hier gibt es immer die gleiche Vorgehensweise. Prüfen anhand des HGB ob die Position anzusetzen ist oder nicht (Bilanzierungsverbot) oder es sogar ein Wahlrecht gibt. Wenn man es bilanzieren muss oder kann, wird der Gegenstand oder das Vermögen jeweils linear und degressiv abgeschrieben werden, innerhalb des Jahres auch monategenau. Dann wird Restbuchwert, der kleiner ist bei 1 und der RBW der höher ist bei 2 eingetragen.

              Anzeige
              Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Wirtschaftswissenschaften für nur 79,90 €.

              #114666
              Aywee
              Teilnehmer

                Hi Kris,

                super danke für deine Rückmeldung, das hilft mir wirklich nun weiß ich besser an die Aufgaben ranzugehen :) Das die überall auftauchen ist mir leider auch schon aufgefallen ;)

                Ich kann nun alle Ergebnisse nachvollziehen bzw. komme selbst auch so drauf außer auf eines.

                h) Auf die 140 komme ich auch (200T€ – Rabatt) aber wie komme ich auf die 120T€??

                Lieben Gruß

                #114667
                Anonym

                  zu h:

                  folgende Rechnung

                  200-60(Rabatt)-7(Skontro)+6(Fracht)+10(Fundament)+11(Monteurkosten)=160

                  160 abzgl. degressiv 25% = 40 bei (1) anzusetzen 120

                  160 abzgl. linear 1/8 = 20 bei (2) anzusetzen 140

                  #114672
                  Aywee
                  Teilnehmer

                    Oh ok dann habe ich wohl einen anderen Weg genutzt und der war nur zufällig richtig ^^ Danke jetzt check ich es :)

                    Anzeige
                    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Internes Rechnungswesen und Funktionale Steuerung für nur 39,90 €.

                    #115052
                    Tanja
                    Teilnehmer

                      Hallo zusammen,

                      ich habe eine Frage zu 2f) …ich komme aufgrund von §264a auf 105/105 …ich bewerte doch am Abschlussstichtag zum „Devisenkassenmittelwert“ …

                      Wie seht ihr das??

                      Viele Grüße,

                      Tanja

                      #115063
                      Anonym

                        und genau dieser Bewertungskurs beträgt per 31.12. 1EUR/USD. Der Devisenkassamittelkurs ist nicht das arethmetische Mittel der beiden angegebenen Devisenkurse.

                        #115064
                        Tanja
                        Teilnehmer

                          Danke Kris! …Ja, das dachte ich eben. Habe ich irgendwo im Netz gelesen. arithm. Mittel aus Geld- und Briefwert… kannst du mir sagen, wo ich dazu eine Erklärung finde??

                          Gruß,

                          Tanja

                          Anzeige
                          Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

                          #115066
                          Timo

                            Hallo Leute,

                            ich komme auf die gleichen Ergebnisse. Kann mir aber jemand erklären, wie ich bei Aufgabe 2e (LKW) zu dem Bilanzansatz 315 komme? Wäre super wenn mir jemand helfen könnte! Grüße Timo

                            #115076
                            Anonym

                              @silverbell

                              in den KE findest du das glaube ich nicht, schau mal nach Geldkurs und Briefkurs in Gugel, sowohl Devisenkurse, Sortenkurse und auch ganz normale Aktien werden zum Bepreisen als Geld und Brief angegeben. Geldkurs = Nachfragepreis / Briefkurs = Angebotspreis

                              @Timo

                              dadurch das die zusätzliche Abschreibung wieder rückgängig gemacht wird, sind wir am Ende 10 bei einem RBW von 360.

                              davon einmal degr. 25% (90) abziehen = Ansatz 270

                              und einmal linear 360 durch 8 Restjahre teilen (45) und einmal abziehen = Ansatz 315

                              voila

                              #115078
                              Tanja
                              Teilnehmer

                                Hi Kris,

                                Danke für deine Antwort. Da muss ich mich dann noch einmal schlau machen. Was denkst du, kann ich mir auch einfach merken, dass für die Bewertung dann der Kurs am Stichtag relevant ist? …bei Vermögen nehme ich den Basiswert und bei Verbindlichkeiten den höheren Wert??

                                Viele Grüße,

                                Tanja

                                Anzeige
                                Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschaftsinformatik für nur 34,90 €.

                                #115079
                                Anonym

                                  die in der Klausur benutzten Bewertungskurse sind immer Devisenmittelkurse des jeweiligen Tages. Welchen Kurs du nehmen musst ist vom Bewertungsstichtag und immer von der Aufgabenstellung abhängig.

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

                                Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

                                Kooperation und Zertifizierungen

                                Agentur für Arbeit
                                ZFU
                                TÜV
                                IHK
                                Aufstieg durch Bildung
                                Zusammen Zukunft gestalten

                                Partner und Auszeichnungen

                                FSGU AKADEMIE
                                TOP Institut
                                Wifa
                                Fernstudium Check
                                Bundesministerium für Bildung und Forschung
                                Europäische Union