Foren B-Module Wirtschaftswissenschaft Fernuni Hagen Finanzintermediation und Bankmanagemen Einsendearbeit Finanzintermediation und Bankmanagement WS 20/21

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #218449
    Mike

      Gibt es hier jemand der sich bzgl. der beiden EAs austauschen möchte?

      #218581
      Domonkos Szücs
      Teilnehmer

        Halo! :)
        Fur den ersten Teil habe ich:

        a. Zinstage=215

        b. 26,87

        c. 26,71

        d. 1,5%

        e. -0,5%

        f. 2%

        g. 3%

        h. 10.208.000

        i. 192.000

        j. 1,08%

        Mit dem zweiten Teil bin ich leider noch nicht fertig.
        Ich bin nicht sicher, wie ich die mittlere Ruckzahlungsquote berechnen soll.

        Ist (0,71+0,62+1+0,4+0,69+0,78)/(1+2+3+4+5+6+7) korrekt?

        Anzeige
        Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

        #219116
        Stefan Kucharczyk
        Teilnehmer

          Hallo,

          A hab ich gleich
          B vielleicht ein Rundungsfehler?
          C hab ich anders

          (a)
          Ihre Eingabe: 215

          (b)
          Ihre Eingabe: 26,88

          (c)
          Ihre Eingabe: 27,08

          den Rest hab ich noch nicht

          #219189
          Domonkos Szücs
          Teilnehmer

            Ja, ich habe tatsächlich einen Rundungsfehler gemacht! Danke!

            b. 26,88 ist korrekt
            bei c. kriege ich immer noch 26,72

            Zur Aufgabe 2:
            a. mittlere Ausfallrate = 2%
            mittlere Rückzahlungsquote = 60%
            mittlere Verlustquote = 1-RQ = 40%

            b. vertragskonforme Rückzahlung = 101
            erwartete Rückzahlung = 100,18
            erwartete Verlust = 0,82

            c. Standard-Risikokostenanteil = 0,8367%

            d., e. Antwort auf KE2 S123-124

            f.
            0 4,7552 % 4,7552 % 10266,67 1681,67 12,1113 %
            1 14,7070 % 19,4622 % 10210,0033 1625,0033 8,3336 %
            2 22,5153 % 41,9775 % 10153,3366 1568,3366 4,5558 %
            3 22,7474 % 64,7249 % 10096,6699 1511,6699 0,778 %
            4 17,0606 % 81,7855 % 10040,0032 1455,0032 -2,9998 %

            g. Antwort auf KE2 S128

            h. maximal 29 Ausfälle

            i. Antwort auf KE2 S130

            j.k(EK) = 0,8247 %
            i=r+k(S)+k(EK) = 3,4914 %

            k. Rendite = 13,7766%

            In der letzten 3 bin ich nicht sicher:

            ?l.Eigenkapitalverbrauch per Kredit = 15
            k(EK) je Kredit (in GE) = 0,904995 GE
            orrigierte k(EK) (prozentual) = 0,933 %

            ?m., n.

            #219223
            Marie

              @ Domonkos Szücs

              Danke für deine Lösungen!
              Meine Ausführungen decken sich zum größten Teil mit deinen. An drei Aufgaben hänge ich leider noch:

              Welche Formel hast du in der Tabelle jeweils für die Berechnung der “Rückzahlung Kreditportfolio” und “Anteil der EK-Geber” verwendet?

              Wie kommst du bei Aufgabe h auf das Ergebnis?

              Und bei Aufgabe k weiß ich auch nicht welche Formel ich verwenden muss.

              Ich verzweifle hier noch :-( :-(

              Anzeige
              Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

              #219225
              Judith

                Hallo zusammen,

                ich sitze gerade auch dran und verzweifel etwas.
                Ich werde mich heute Nachmittag nochmal drum kümmern und wenn ich auf die Formel komme rein stellen.

                #219228
                Domonkos Szücs
                Teilnehmer

                  Ich habe so gerechnet:

                  Da Mindestmarge 2 gilt:

                  Rückzahlung =
                  Anzahl der nicht ausgefallenen Kredite∙NW∙(1+r+k(S))+Anzahl der Ausfälle∙RQ∙NW

                  r erhalten wir aus k(S)
                  k(S)=p∙(1+r-RQ) / (1-p) r=0,009667

                  Dann berechnen wir die Rückzahlung für alle 5 Fällen (0 Fehler, 1 Fehler, usw.).

                  EK-Geber-Anteil:

                  Rückzahlungsanspruch der FK-geber = 8500 ∙ (1+i(FK)) = 8585

                  Rückzahlung – Rückzahlungsanspruch der FK-geber = Anteil der EK-Geber

                  Aufgabe h. is eigentlich die Kombination dieser beiden Formel:

                  Rückzahlung wird mit Rückzahlungsanspruch der FK-geber (8585) gleigesetz und das gibt uns eine gute Näherung, bei wie viel Ausfälle die Rückzahlung noch größer/gleich Rückzahlungsanspruch ist.

                  Anzahl der nicht ausgefallenen Kredite kann als (100-k) mit k=Anzahl der Ausfälle ausgedrückt werden.

                  Für k. gilt das selbe Verfahren aber bei Mindestmarge 4
                  also i=(1 + r + kS+ kEK) statt i=(1 + r + kS).

                  #219236
                  Katharina

                    Hallo zusammen,

                    bei m) ergibt sich die Lösung aus KE2, S. 134ff.

                    Würde sagen, dass die Bestimmung Über den EK-Verbrauch nicht so sinnvoll ist, weil man dazu die Risikoprämie ermitteln muss, diese aber nicht so genau ist, weil der EK-Kostenanteil selbst dem Ausfallrisiko unterliegt.

                    Anzeige
                    Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Wirtschafts- und Privatrecht für nur 39,90 €.

                    #219317
                    Judith

                      Wie kommt ihr denn auf die Wahrscheinlichkeit? Das ergibt sich mir rein logisch schon nicht

                      #219327
                      Domonkos Szücs
                      Teilnehmer

                        Im KE1 S24 kann man ein Beispiel zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit finden. ;-)
                        Die Kredite sind binomialverteilt,also

                        Wahrscheilichkeit = n ∙p^k∙(1-p)^(n-k) mit k Ausfälle,
                        k n Kredite und
                        Ausfallwahrscheinlichkeit p

                        #219357
                        Katharina

                          zu Aufgabe j)

                          Konditionen gem. Mindestmarge IV.:

                          i=r+k(S)+k(EK) = 3,4914 %

                          Kann es sein, dass hier ein Tippfehler vorliegt?
                          i= 1% + 1,7% + 0,8247%
                          i= 3,5247%

                          Anzeige
                          Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete externes Rechnungswesen für nur 34,90 €.

                          #219367
                          Domonkos Szücs
                          Teilnehmer

                            r ergibt sich aus k(S), also:

                            i= 0,9667% + 1,7% + 0,8247% = 3,4914 %

                            #219394
                            Katharina

                              Achse ok, du hast das Ergebnis aus h) genommen, verstehe.

                              Vielen Dank :)

                              #219401
                              Katharina

                                Rückzahlung =
                                Anzahl der nicht ausgefallenen Kredite∙NW∙(1+r+k(S))+Anzahl der Ausfälle∙RQ∙NW

                                Wieso wird hier 2 mal NW genommen? Laut Formel auf S. 125 in KE2 wird nur einmal der Nominalwert mit berechnet.

                                Anzeige
                                Optimal für die Klausurvorbereitung an der Fernuni: Unsere Komplettpakete Grundlagen der Statistik für nur 89,90 €.

                                #219403
                                Katharina

                                  Wie kommt man denn auf die EK-Rendite in Aufgabe f) ??

                                  Ich verzweifle hier langsam… :-(

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

                                Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

                                Kooperation und Zertifizierungen

                                Agentur für Arbeit
                                ZFU
                                TÜV
                                IHK
                                Aufstieg durch Bildung
                                Zusammen Zukunft gestalten

                                Partner und Auszeichnungen

                                FSGU AKADEMIE
                                TOP Institut
                                Wifa
                                Fernstudium Check
                                Bundesministerium für Bildung und Forschung
                                Europäische Union